Ausflüge Home Mallorca Mallorca für Foodies Palma de Mallorca Restaurants Slow Travel Spezialitäten und Delikatessen

Slow Travel Tipps für Mallorca im Herbst 2021

Die besten Tipps für Mallorca im Herbst 2021

Der Herbst ist eine meiner liebsten Reiszeiten für einen unvergesslichen Urlaub auf Mallorca. Denn der Herbst auf Mallorca bietet unzählige Möglichkeiten, die Tage mit besonderen Erlebnisse zu füllen. Für allem, die in den nächste Wochen nochmal auf die Insel fliegen, habe ich daher heute nochmals einige Tipps zusammengestellt. Erlebt hier mit mir einige meiner Highlights für Mallorca im Herbst:

Son Moragues Mallorca

Ausflüge auf Mallorca im Herbst sind entspannt

Das Schöne an der etwas gemäßigteren Jahreszeit ist ohne Zweifel, dass die sinkenden Temperaturen Ausflüge erträglicher machen. Kaum jemand kann Touren im Tramuntana Gebirge, ausgedehnte Spaziergänge oder ein Picknick in der prallen Hitze des Sommers wirklich genießen. Im Herbst allerdings, kann man die Mallorca wirklich „slow“ erleben.

So empfehle ich zum Beispiel eine Wanderung durch den Olivenhain von Son Moragues mit einer anschließenden Olivenöl-Verkostung. Hier könnt Ihr mehr dazu lesen und erfahrt, wo Ihr diese tolle Tour buchen könnt.

Auch eine Wanderung zum Wasserfall Es Salt des Freu ist ein tolles Naturerlebnis, gerade mit Kindern. Wenn man die Wasserfälle sehen möchte, sind starke Regenfälle und er Zeit davor Voraussetzung (z.B. dann im Dezember). Aber auch „einfach nur so“ ist die Tour wirklich schön und zeigt die Insel Mallorca von ihrer rauen Seite!

Herbst auf Mallorca Touren

Die mallorquinische Küche macht im Herbst noch mehr Spaß

Mallorquinische Delikatessen sind nicht zwingend von der leichten, mediterranen Küche geprägt. Auf Mallorca findet man vielmehr deftige Gerichte wie Eintöpfe, Sobrasada, Frito Mallorquin, Arroz Brut. Denn die mallorquinische Küche ist stark durch die Küche Kataloniens beeinflusst und verwendet neben frischem Gemüse wie Tomaten, Kartoffeln, Paprika, Zwiebeln und Zucchini auch gerne Fleisch wie Lamm und Schwein. Wenn die Zeit gekommen ist, werden auch vielerorts Schnecken und deftige Wurstsorten serviert. Alles in allem, Gerichte, die im Herbst und Winter viel besser schmecken, als bei 35 Grad im Schatten.

Versucht zum Beispiel den besten Lammbraten der Insel im Es Verger oder einen leckeren Vermut und Tapas in der Vermuteria La Rosa.

Delikatesse Schnecken auf Mallorca

Mallorca im Herbst und Vermutlich in der Vermuteria La Rosa in Palma de Mallorca

Weinproben auf Mallorca im Herbst erleben

Trinken wir zum Beispiel im Sommer liebend gerne die tollen mallorquinischen Roséweine, freuen wir uns im Herbst und Winter auf Mallorca auf die ausdrucksstarken Rotweine, die natürlich auch hervorragend zu den deftigeren Gerichten passen. Die zahlreichen Weingüter auf Mallorca bieten tolle Weinprobe, teils mit Snacks oder begeleitenden Menüs an, so dass auch dies eine absolute Herzensempfehlung für den Herbst auf Mallorca ist. Wein probieren, einkaufen und sogar teils kostenfrei nach Deutschland liefern lassen.

Wer in Palma Halt macht, sollte zu, Probiere der unterschiedlichsten Naturweine unbedingt in der Weinbar La Sang vorbeischauen. Immernoch ein absoluter Insider-Tipp kann man sich hier von der Lundgren Familie bestens beraten lassen und in authentischer Atmosphäre beste Weine kennenlernen.

Wer ein ganz besonderes Weingut kennenlernen möchte sollte sich auf jeden Fall auf Richtung Alaro machen und die Bodega Castell Miquel besuchen. Der Ausblick ist wirklich fantastisch und die Ruhe inmitten der Hügel des Tramuntana ein echter Slow Travel Moment.

Weinbar La Sang auf Mallorca im Herbst

Weingut Castell Miquel auch im Herbst ein ganz besonderes Ziel

Auch im Herbst erlebt man entspannte Stunden am Strand

Ob Spaziergänge, eine Auszeit mit einem Buch und einem café con leche oder ein Familien-Picknick am frühen Abend – der Strand zeigt sich auf Mallorca im Herbst auch von seiner etwa raueren Seite. So lieben wir es zum Beispiel sehr mit Leckereien aus der Markthalle, leckerem Käse, Schinken und Feinkost vom Händler unseres Vertrauens (Post folgt!) am Strand zu sitzen und den Tag ausklingen zu lassen. Auch gerade für Kinder ein schönes Erlebnis – für unseren Sohn immer wieder ein Highlight.

Es gibt außerdem eine Reihe toller (neuer) Lebensmittelgeschäfte und -konzepte, die ich Euch hier gerne in den kommenden Monaten nach und nach vorstellen möchte. Auch hier heißt es: Stay tuned!

Picknick im Herbst am Strand auf Mallorca

Neue Restaurants erkunden und schlemmen sind ein Muss

Die Vielfalt an Gastronomie ist gerade auf der Insel unglaublich. Schon vor jeder Ankunft ist die Liste mit Reservierungen prall gefüllt und wir probieren und schlemmen uns durch die Restaurants, Bodegas und Strandbuden Mallorcas. Daher dürfte Ihr Euch noch auf viele Neuheiten und Tipps in den kommenden Monaten hier freuen. Also Platz für Euren Urlaub unbedingt ein paar besondere Restaurant-Besuche ein, denn das Preis-Leisutngsverhältnis ist (unserer Meinung nach) auf Mallorca unfassbar gut.

Ein neuer Lieblingstipp von mir ist definitiv der Beitrag der letzten Woche, die Stagier Bar. Michelin-Niveau in Santa Catalina, Palmas Szeneviertel. Hingehen!

Slow Food Stagier Bar Santa Catalina

Im Herbst auf Mallorca  werden die Straßen in Palma wieder etwas leerer

Ein Stadtbummel im Herbst auf Mallorca, gerade in Palma de Mallorca, ist deutlich entspannter als in den heißen Sommermonaten. Zu Einen springt man nicht von Schatten zu Schatten um Schutz vor den teils quälende Temperaturen zu suchen, zum Anderen ist es einfach deutlich leerer. So kann man die besonderer Atmosphäre mehr auskosten, findet leichter einen Schönen Platz für eine Verschnaufpause und ein Glas mallorquinischen Wein. Meine liebsten Palma-Tipps findet Ihr schon mal hier und auf meinem Instagram-Account zahlreiche Impressionen.

Impression aus Palma auf Mallorca im Herbst

Zu guter letzte gibt es „Mallorca für die Ohren“ mit meinem Podcast

Wenn Ihr Lust auf „Mallorca fürs Ohr“ und Insider-Geschichten zum Vorfreuen habt, dann hört auch gerne in meinen Mallorca Podcast. Die findet Ihr überall, wo es Podcasts gibt, zum Bespiel bei Apple Podcasts, Amazon oder Spotify!

Cover Mallorca Podcast Slow Travel Mallorca

 

Final bleibt dann da  – dieses Licht. Dieses unglaubliche Licht, welches Mallorca in den letzten Monaten des Jahres so unfassbar strahlen lässt. Da wird dann ein Spaziergang am Meer mit dem Blick auf die untergehende Sonne zu einer wirklich bleibenden Erinnerung. Ein wahrer Slow Travel Moment, nicht wahr?

Mallorca im Herbst hat ein besonderes Licht

Also, ab mit Euch in eine der schönsten Jahreszeiten auf Mallorca: den Herbst! Und für den Winter gibt es natürlich demnächst noch ein paar weitere Tipps!

Macht es gut uns genießt die hoffentlich goldenen Tage – egal ob in Deutschland oder auf der Lieblingsinsel, Mallorca!

 

Eure
Jana

 

 

 

 

 

Teile wenn es dir gefällt!

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar