Ostern auf Mallorca – die besten Tipps zur Semana Santa 2019

Termine, Gottesdienste, Prozessionen und was Ihr sonst noch wissen müsst!

Ostern auf Mallorca ist wirklich etwas Besonderes, was wir uns in den letzten Jahren nie haben entgehen lassen. Die Feierlichkeiten sind gross und bunt, beeindruckend und voller Magie. Die zahlreichen Prozessionen und Gottesdienste lassen das Osterfest noch feierlicher werden, Restaurants laden mit tollen Menüs im die Gäste und die Familien kommen (wie im ganzen Jahr) zum Feiern zusammen.

Für alle, die in diesem Jahr Ostern auf Mallorca verbringen gibt es heute hier die besten Tipps rund um die Osterfeierlichkeiten 2019 auf Mallorca:

Ostern auf Mallorca 2019

Ostern auf Mallorca beginnt schon vor Palmsonntag

Auf Mallorca beginnt die Osterwoche (Semana Santa) vor dem eigentlichen, von uns zelebrierten Fest. Hier läuten bereits am Freitag vor dem Palmsonntag Hunderte von Büßern unter lautem Trommelschlagen und Musik die Karwoche ein. Sie ziehen lärmend durch die Straßen Palmas. In den Folgetagen ziehen immer wieder Prozessionen der insgesamt 33 in Palma beheimateten Bruderschaften (hermandades oder cofradías) durch die Gassen, bevor das eigentliche Osterfest auf der ganzen Insel groß gefeiert wird.

Termine und Höhepunkte zu Ostern auf Mallorca auf einen Blick

Ostern auf Mallorca 2019

Ostern auf Mallorca 2019

Osterprozessionen auf Mallorca

Auch in diesem Jahr ist einer der Höhepunkte der Osterfeierlichkeiten die Gründonnerstags-Prozession in Palma. An diesem beeindruckenden Spektakel am 18.4.2019 nehmen alle 33 Bruderschaften der Stadt teil. Los geht es um 19:00 Uhr. Dann wird die Christusfigur über mehrere Stunden, ab der Misericordia (Rambla) über Costa de la Sang durch die Carrer Oms, Carrer Sant Miquel, Plaça Major, Plaça Cort, Carrer Palau Reial bis zur Kathedrale getragen.

Ostern auf Mallorca Prozession in Palma

Eine weitere große Prozession, die Prozession der Heiligen Grablegung, findet am Karfreitag in Palma statt. Los geht es ab der Plaça Sant Francesc Cent es um 19:00 Uhr, dann weiter durch den östlichen Teil der Altstadt über die Plaça Santa Eulalia, Plaça Cort, Calle Colom, Mercadal, Travessia d’en Ballester, Calle Socors bis zur Església de Ntra. Sra. del Socors.

Am Karfreitag finden in zahlreichen anderen Städten auf der Insel Kreuzabnahme-Prozessionen (Devallements) statt. Ein ganz besonderes Event ist dabei die Prozession auf der Treppe in Pollença: Im Licht unzähliger Kerzen kann man am Kavaliersberg diese stimmungsvolle Tradition beeindruckend miterleben.

Die Umzüge der Kapuzen tragenden Bruderschaften gefallen allerdings nicht jedem. Ich kenne einige, denen die an Ku-Klux-Klan erinnernden Gewänder, spitzen Kapuzen und dürsteren Trommelwirbel eher Beklemmungen veschaffenn. In diesem Fall (und Familien mit sehr kleinem Kindern!) bietet sich vielleicht eher einer der zahlreichen Gottesdienste zu Ostern auf Mallorca an. Einige gibt es natürlich auch auf Deutsch.

Königsfamilie zu Ostern auf Mallorca

Gottesdienste zu Ostern auf Mallorca

Wenn man die Ostertage auf der Baleareninsel verbringt, sollte man auf jeden Fall einen der opulenten Gottesdienste besuchen. Mein Lieblingsgottesdienst ohne Zweifel der Sonntags-Gottesdienst in der Kathedrale La Seu in Palma. Hier ist auch die Königsfamilie in jedem Jahr zu Gast – sie verbringt Ostern in jedem Jahr auf ihrem Landsitz auf Mallorca.

Gottesdienste in Palmas Kathedrale La Seu

Palmsonntag, 14. April
– 10:10 Uhr Messe (Die mitgebrachten Palmwedel der Gläubigen werden während der Messe gesegnet. Die gesegneten Palmwedel werden später an den Häusern angebracht, dies soll vor Unheil schützen.)

Montag, 15. April
Sinfoniekonzert in der Kathedrale

Mittwoch, 17. April
– 19:30 Uhr Messe (missa crismal)

Gründonnerstag, 18. April
– 
18:00 Uhr Missa del Sant Sopar del Senyor (Heiliges Abendmahl)
– Um 21:30 Uhr Ankunft der Prozession Sant Crist de la Sang

Karfreitag, 19. April
– 12:00 Uhr, szenische Darstellung der Leidensgeschichte Christi vor der Kathedrale (Vía Crucis)
– 18:00 Uhr Messe (Kreuzigung) und Prozession

Deutschsprachige (katholische) Gottesdienste zu Ostern auf Mallorca

Palmsonntag, 14.04.
– 10:30 Uhr, San Fernando, Playa de Palma
– 12:00 Uhr, Krypta Santa Cruz in Palma

Gründonnerstag, 18.04.
– 17:00 Uhr in Peguera20 Uhr, Krypta Santa Cruz in Palma

Karfreitag, 19.04.
– 15:00 Uhr, San Fernando, Playa de Palma

Osternacht, 20.04.
– 17:00 Uhr in Peguera21 Uhr, San Fernando, Playa de Palma

Ostersonntag, 21.04.
– 10:00 Uhr, San Fernando, Playa de Palma
– 11:45 Uhr, Parròquia Santa Cruz in Palma

Ostermontag, 22.04.
10:30 Uhr, San Fernando, Playa de Palma

Am Morgen des Ostersonntag findet außerdem in vielen Gemeinden vor dem eigentlichen Ostergottesdienst noch die „L’Encontre“ statt. Hierbei handelt es sich um 2 Prozessionen, bei denen eine Marien- und eine Jesusfigur aufeinandertreffen: Die Begegnung zwischen Maria und ihrem wieder auferstandenen Sohn Jesus.

Ostern auf Mallorca Gottesdienst in der Kathedrale

Die Geschäftszeiten zu Ostern auf Mallorca

Wer zu Ostern auf Mallorca Urlaub macht, möchte natürlich trotzdem einkaufen oder muss das Ein oder Andere besorgen. Dabei sollte man folgende Öffnungszeiten rund um die Freitage beachten:

In der Osterwoche gibt es auf Mallorca drei gesetzliche Feiertage: Der Gründonnerstag (18.4.), Karfreitag (19.4.) und Ostermontag (22.4.) sind sogenannte „festivos“. Karfreitag ist spanienweit gesetzlicher Feiertag, der Gründonnerstag und der Ostermontag wurden von der balearischen Landesregierung zum „festivo“ erklärt. An den gesetzlichen Feiertagen bleiben auch auf Mallorca die Geschäfte geschlossen. Der Gründonnerstag ist in diesem Jahr eine Ausnahme und somit ein verkaufsoffener Feiertag.

Nach Ostern auf Mallorca geht es weiter

Aber es geht noch weiter: Der Sonntag nach Ostern wird der „weiße Sonntag“ genannt. Hier wurde früher traditionell Brot unter den Armen verteilt. Heute treffen sich Familien und Freunde zum gemeinsamen Essen im Restaurant oder im Freien. In Palma, ist das Schloss Bellver der beliebteste Treffpunkt für diese Tradition.

Des Weiteren ist die Fira de Ram, die traditionsreiche Kirmes, die an Palmas Stadtrand für 2 Monate ihre Türen öffnet, ein Erlebnis für Groß und Klein und eine willkommene Abwechslung zwischen den Festivitäten rund um Ostern.

Kulinarisches zu Ostern auf Mallorca

Auch Kulinarisch fährt man auf Mallorca zu den Ostertagen einiges auf. In den meisten Restaurant gibt es besondere Menüs. Die Mallorquiner kochen an den Feiertagen auch gerne zu Hause, viele essen am Ostermontag gerne auswärts und sind dann mit der ganzen Familie unterwegs. Klassische Speisen zu Ostern sind auf Mallorca ebenfalls Lammbraten, Empeinadas mit Lamm-Füllung und am Karfreitag gerne Stockfisch (Bacalao).

Ein besonderes Ausflugsziel für alle, die zu Ostern gerne ein traditionelles Osterlamm essen, habe ich in meinem letzten Post mit Euch geteilt. Schaut ansonsten gerne in der Rubrik „Essen und Trinken“ vorbei, um Euch Inspirationen für Euer Osteressen auf der Insel zu holen.

Ich wünsche Euch schon jetzt ein fantastisches Osterfest 2019 – egal ob auf Mallorca, zu Hause oder an einem anderen schönen Ort auf dieser Welt.

Eure Jana

Teile wenn es dir gefällt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.