Ausflüge Home Mallorca Mallorca mit Kindern Slow Travel

Botanicactus Mallorca – der größte Botanische Garten Europas

Botanicactus Mallorca Ausflüge Mallorca Tipp

Alle Mallorca-Liebhaber wissen, dass Mallorcas Natur so viel mehr zu bieten hat, als „nur“ schöne Strände. Heute nehme ich Euch mit in den größten Botanischen Garten Europas, den Botanicactus Mallorca in der Nähe von Ses Salines.

Botanicactus Mallorca Paradies für Naturliebhaber Kakteen

See im Botanicactus auf Mallorca

In Botanicactus werden Pflanzenliebhaber Augen machen

Wer die Gegend rund um Ses Salines kennt, wird vielleicht sogar unbemerkt schon des öfteren an Botanicactus vorbeigefahren sein. Denn: Die tropische Vegetation dieses riesigen Botanischen Gartens umfasst unglaubliche 50.000 m² mit ein 10.000 m² grossen See. Die Vielfalt ist unglaublich und ein Spaziergang zwischen den riesigen Kakteen ein tolles Erlebnis – gerade auch für Kinder! Auf dem Areal gibt es über 400 Pflanzen- und 10.000 Kakteenarten. Auf 25.000 m² der Fläche befindet sind eine Sammlung der Mallorquinischen Flora wie Oliven-, Granatapfel-, Mandel-, Pinien-, Zypressen-, Orangen-, Johannisbrot- und Eukalyptusbäumen. Es gibt auch einen Feuchtgebietsgarten, in dem man neben verschiedene Palmensorten, Seerosen und verschiedene Bambusarten findet. Beeindruckend ist auch die Tatsache, dass dieses immens große und sehr gepflegte Areal Privatgelände ist und von keiner Organisation subventioniert wird!

Kaktus im Botanicactus auf Mallorca

Botanicactus ist ein Erlebnis für Kinder

Botanicactus Mallorca ist eine Welt für sich

Als wir Bonicactus besuchen sind wir unglaublicherweise die einzigen Gäste und konnten die weitläufigen Anlagen ganz für uns genießen. Aber auch mit deutlich mehr Besuchern, kann man seine stillen Ecken finden da sich auf dem Gelände die Besucher gut verteilen können. Man flaniert durch liebevoll angelegte Flächen, vorbei an grellen Blütenmeeren. Mein Highlight waren definitiv die Kakteen, die teilweise über 5 Meter hoch in den Himmel ragen. Teilweise wirken die Kakteen skurrile sind wirklich einzigartige Gewächse, die sich gigantisch dem Himmel entgegenstrecken. An vielen Ecken stehen Bänke für Pausen und kleine Picknickplätze bereit.

Da Botanicactus leicht hügelig angelegt ist, hat man die unterschiedlichsten Ausblicke auf dieses Naturparadies: Steintreppem führe vorbei an den riesigen Kakteen, erlauben einen Ausblick von oben auf den großen See. An manchen Stellen fühlt man sich winzig klein, inmitten der Kaktus-Giganten, zwischen riesigen Palmen und wehenden Gräsern…

Botanicactus Mallorca Geheimtipp Mallorca

Tropische Pflanzen im Botanicactus Mallorca

Riesige Kakteen im Botanicactus auf Mallorca

Über 10.000 Kakteenarten aus der ganzen Welt

Um den Kakteen ihren möglichst natürlichen Lebensraum zu bieten, wurde absichtlich die eher trockene Ecke der Insel ausgewählt. Hier können sie in Ruhe wachsen. So gibt es zum Beispiel auch einen über 300 Jahre alten, riesigen Arizona-Kaktus. Für die Pflanzen, die deutlich mehr Wasser benötigen, spielt der große See und auch die weiteren angelegten Gewässer in der Sumpflandschaft eine bedeutende Rolle: Besonders in regenarmen Zeiten bieten er ausreichend Gießwasser für die durstige botanische Welt.

Kakteen im Botanicactus

Kakteen Vielfalt auf Mallorca im Bonicactus

Botanicactus Mallorca liegt in der Nähe von Ses Salines

Und hier findet Ihr Botanicactus Mallorca:

Botanicactus liegt direkt an der Straße Ses Salines nach Santanyi.
Crta. Ses Salines-Santanyí, km 1, 07640 Ses Salines – Mallorca

Aus Palma kommend fährt man über die Autobahn Ma-19. Der Botanicactus befindet sich dann nach ca. 45 Minuten Fahrtzeit am Ortsausgang von Ses Salines auf der linken Seite. Es gibt einen großen Parkplatz direkt am Eingang. Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene 10,50€ und Kinder bis 12 Jahr zahlen 4,50€. Verpflegung könnt Ihr selber mitbringen oder Kleinigkeiten am Eingang vom Botanischen Garten kaufen.

Botanicactus Mallorca

Damit Ihr einen realistischen Eindruck von der Schönheit und Größe des Botanischen Garten bekommen könnt, habe ich auf Instagram eine Story unter dem Namen Botanicactus dazu erstellt. Fest steht: Im Botanicactus könnt Ihr die Natur in den unterschiedlichsten Facetten genießen und Euch Eure eigenen „Slow Momente“ schaffen.

Viel Freude bei dieser Tour und ein „saludo cordial“

Jana

 

 

Teile wenn es dir gefällt!

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

    Hinterlasse einen Kommentar