Die heißesten Neueröffnungen in Palma de Mallorca

Für Euch entdeckt: Neue Hotspots für dem Mallorca-Sommer 2018

Während ganz Deutschland schwitzt, geht auch der heiße Mallorca-Sommer in die nächste Runde… Die Ferien sind vielerorts zwar schon vorbei, aber auf der liebsten Insel ist noch Hochsaison. Und für alle, die in diesem Jahr nochmals nach Mallorca fliegen, habe ich heute eine kleine, aber feine Auswahl an Neueröffnungen in Palma de Mallorca parat:

Meine liebsten Neueröffnungen in Palma de Mallorca 2018

Hotel Es Princep
Direkt hinter der alten Stadtmauer im Trendviertel Calatrava gelegen, hat kürzlich das wunderhübsche Hotel Es Princip eröffnet. Es gehört nicht umsonst zu den Luxury Leading Hotels of the world: Mit seiner Dachterrasse inklusive Pool und Bar, von der aus man den ganzen Hafen, die Kathedrale und die Gassen der Altstadt bestaunen kann, mit seiner schicken Bar und einem der coolsten Barkeeper ever, sollte es auf jeden Fall auf Eurer Palma-Bucket-List stehen. Das Gourmet-Restaurant Bala Roja und das extravagante Design machen es definitiv zu einer der tollsten Neueröffnungen in Palma de Mallorca in diesem Sommer!

Ich durfte hier vor einigen Wochen meinen Geburtstag feiern und kann Euch einen Abend im „Bala Roja“ nur ans Herz legen. Hier schwingt Sternekoch Andreu Genestra das Zepter und zaubert für erschwingliche Beträge grandiose Testing-Manüs auf die Teller. Vorab sollte man unbedingt einen Drink auf der Dachterrasse nehmen. Von hier aus blickt man in die entlegensten Winkel der Altstadtgassen und kann den Kreuzfahrtriesen bei der Einfahrt in den Hafen zusehen.
Hotel Es Princep in Palma
Ausblick vom Hotel Es Princep in Palma de Mallorca
Der Barkeeper der Hotel-Bar „Gremium“ ist allemal einen Stop wert: Er zaubert in stoischer Ruhe und mit absoluter Perfektion Drinks, die er auch noch filmreif in Szene setzt. Eins meiner Highlights: Ein Drink, der in einer kleinen Gießkanne in einem Blumenbeet serviert wurde. Die Zimmer teste ich dann das nächste Mal. Und definitiv den Spa – denn wenn der schon „Coco Spa Oasis“ heißt, kann das nur Gutes bedeuten.
Rooftop Bar Hotel Es Princep

Und hier findet Ihr das Hotel Es Princep:
Barrio Calatrava
Bala Roja 1
07001 Palma de Mallorca
Balearen, Spanien
Tel.: +34 971 72 00 00

Diese Neueröffnungen in Palma de Mallorca bieten so viel Schönes

Assaona Gastrobeach Palma Club
Neues an der Beachclub-Front: Der ehemalige Nassau Beach Club an der Palya de Palma, unweit des Hafenörtchens Portixol gelegen, hat einen neuen Besitzer und einen neuen Style bekommen und heißt nun Assaona Gastrobeach Palma Club. Und der Assaona kann was: Das neue Design ist typisch mediterran, typisch mallorquin. Überdimensionale Korbleuchten treffen auf Sandtöne, auf strahlendes Türkis, Beton und Holz. Ich würde einziehen, wenn ich könnte.
Assaona Gastrobeach Palma
Das offene Konzept des Assaona passt zum Sommerfeeling Mallorcas: sämtliche Glasfronten lassen sich aufschieben, der laue Wind weht durch die Räume, auf den Terrassen und am Strand schaukeln die Korbleuchten in der Brise.
Assaona Beachclub in Palma de Mallorca
Snack im Assaona Beachclub
Wir schauen auf einen abendlichen Absacker vorbei, den Rocker in der Karre schlummernd dabei. Die lässigen Loungemöbel direkt am Strand machen es möglich, dass wir trotz Karre gemütlich in den Sonnenuntergang schauen können. Wir naschen zwar nur eine Portion Fish & Chips zum Wein, aber das Gesamterlebnis passt.

Leider muss ich sagen, dass die Speisekarte und das Preis-Leistungsverhältnis uns nicht vollends überzeugte. Für ein paar Drinks ist er jedoch definitiv einen Stop wert ist. Tagsüber kann man sich Schirm und Liegen mieten und den Service des Clubs in Anspruch nehmen – all das mit Blick auf die Inselhauptstadt – schon schön….
Sonnenuntergang in Assaona Gastrobeach

Und hier findet Ihr den Assaona Gastrobeach:
Passeig Portitxol, s/n,
07006 Palma de Mallorca
Balearen, Spanien
Tel.: +34 971 35 96 33

Und ein neuer Geheimtipp für Tapas ist auch dabei

La Mosquita Muerta
Ich musste kurz überlegen, ob ich diesen kleinen, feinen Tipp mit Euch teilen möchte. Aber doch, das kleine Restaurant in einer von Palmas Altstadtgassen hat es verdient, dass man es weiterempfiehlt. Mitten in der Inselhauptstadt ist es erst auf den zweiten Blick zu finden: Unweit des bekannten Plaça Weyler schmiegt sich das La Mosquita Muerta hinter eine orangefarbene Fassade und verwöhnt mit tollen Tapas und kleinen Tellergerichten auf Top-Niveau – und das zu kleinen Preisen.
La Mosquita Muerta in Palma
Wir kommen durch Zufall hier vorbei, das Logo mit der Fliege lässt uns stehenbleiben und einen Blick mehr riskieren. OH YEAH! Die Karte mit den ausgewählten Kleinigkeiten hört sich so gut an, dass wir bleiben wollen. Auf einen Drink und einen Snack. Wir wussten in de Moment nicht, dass wir ab sofort immer wieder kommen wollen…!
La Mosquita Muerta Tapas
Croquetas im La Mosquita Muerta
Wir bestellen die Auberginen-Croquetas mit geräucherter Paprikasauce und ein Garnelen-Ceviche – beide Gerichte ein absoluter Volltreffer. Ich habe selten so cremige und dennoch knusprige Croquetas gegessen, brutzelnd heiß serviert. Die Sauce ein Geschmackshammer. Irgendwas zwischen Avjar und gerösteter Paprika vom Blech. Das Ceviche ist frisch und knackig, genau das richtige Maß an Säure. MEHR BITTE! Dazu günstige Getränke und ein absolut liebenswerter Service.

Schade: Es gibt keine Außenplätze, da das Mosquita in einer winzigen Straße zuhause ist. Aber wir haben aus der Not eine Tugend gemacht und jedes Mal (ja, wir kamen öfters) am Mini-Stehtisch für Raucher auf der Straße im Stehen gegessen. Und wir waren dabei verdammt zufrieden.

Und hier findet Ihr das La Mosquita Muerta:
Calle Caputxines 2,
07003 Palma de Mallorca
Balearen,
Spanien
Tel: 
+34 871 53 07 92

Viel Spass beim Ausprobieren dieser neuen, coolen Spots in und um die Inselhauptstadt. Ich habe noch viel mehr für Euch parat – seid gespannt und schaut ab und an vorbei!

Eure
Jana

Foto-Credit: Alle Bilder sind Eigentum von cookies for my soul.

Teile wenn es dir gefällt!

2 Kommentare

  1. Denise Simon

    Wirklich ganz hervorragende Tipps, vielen vielen Dank! Haben bereits 2 Lokale getestet (Mama Carmen und Forn de La Joan) und sind wirklich begeistert. Das Essen war beide Male sehr sehr lecker, besonders im Forn. Fabelhaft! Solche Tipps sind im Urlaub Gold wert.

  2. Wie immer Dankeschön für’s Teilen!!!
    Das Hotel wird getestet genauso wie der psssst …. Tapas Geheimtipp…😉 Der Assaona Beachclub ist tatsächlich sehr schön vom Stil. Mit dem Essen hatten wir wohl an unserem Besuchstag etwas mehr Glück. Für einen Strandtag vor den Toren Palmas würden wir glatt wiederkommen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.