Tapas-Lover aufgepasst: Das Buscando El Norte in Palma de Mallorca macht Euch süchtig!

Der goldene Oktober hält sich gut versteckt. In Hannover zumindest. Da ist das Fernweh groß. Man muss aber noch nicht mal weit weg reisen, sondern einfach dahin wo es etwas wärmer, freundlicher, einfach anders. Ein Abstecher auf die Lieblingsinsel, zum Beispiel, das wäre das Richtige – wer hätte das gedacht! Und da der Rocker auf dem besten Weg ist „reisetauglich“ zu werden, kann man sich schon mal auf die Insel träumen und überlegen, worauf man so richtig Lust hat… Auf eine große Rutsche Tapas zum Beispiel!

Und da muss ich sofort an das Tapas-Restaurant Buscando El Norte denken, welches ich im Sommer entdeckt habe. Großer Fress-Flash garantiert – und das mit hohem Style-Faktor. Ja, dahin will ich, und zwar so schnell wie möglich! Und weil ich einen guten Tag habe, verrate ich Euch, wo Ihr dieses Gastro-Juwel in Palma de Mallorca findet und was Euch erwartet:
Eingang des Buscando El Norte
Das Buscando El Norte versteckt sich dezent mitten im Zentrum von Palma und ist eine wahre Offenbarung für Tapas-Lover… Auf eine Empfehlung hin machten wir uns mittags auf die Suche und wurden auch schnell unweit der Plaça España fündig: hinter großer Glasfassade versteckt sich ein wahrer Tapas-Tempel, abseits der frittierten Klassiker, die man in jeder klassischen Tapas-Bar finden kann. Und richtig hübsch ist es hier auch noch!
Im Buscando El Norte
Buscando El NorteSchon wenn man das Buscando betritt ahnt man: Der Laden hat das Zeug zum Lieblingsladen! Zwischen Natursteinwänden und Holztischen flitzen gestylte Kellner durch die Reihen und servieren ebenso gestylte Teller mit den unterschiedlichsten Leckereien. Interieur und Ambiente würde man so auch ungesehen in einer Stadt wie Barcelona erwarten. Auf der Straße gibt es ein paar Tische unter schatttenspendenden Bäumen, aber im Inneren sitzt man selbst bei gutem Wetter einfach so schön!
Wunderschönes Ambiente im Buscando El Norte
Buscando El Norte, Palma de MallorcaMan hat von Anfang an keinen Zweifel, dass man es hier nicht zumindest auf ein paar Tapas ankommen lassen sollte um sich ein finales Bild machen zu können! Bei unserem mittäglichen Testlauf bestellten wir querbeet einige Tapas und waren sofort schwerstens begeistert:
Fischfrikadellen mit Remoulade
Thunfisch Wanda mit Wasabi & Sojasauce im Buscando El Norte
Die Fischfrikadellen waren frisch und perfekt gewürzt, dazu selbstgemachte Remoulade und Süßkartoffelchips. WanTans mit Füllung aus frischem Thunfisch, Kräutern und Sojasauce, außen heiß und knusprig, super würzig und innen schön saftig – mein absolutes Highlight. Dazu noch ein ein kleiner, feiner Salat, Mini-Lachsburger und eine Rolle mit Ochsenschwanzfüllung sowie frittierter Ostopus mit frittierten Kartoffeln und Chimchuri – nur eine kleine Auswahl aus der wirklich mal anderen Karte!
Mini-Lachsbürger mit Süßkartoffel-Chips
Octopus mit Chimchurri
Cesas Salad im Buscando El Norte
In Summe überzeugte das Buscando schon beim ersten Abstecher so sehr, dass ich hier meinen 40. Geburtstag feierte: einige Runden Leckeren in die Mitte des Tisches gestellt, dazu ein paar Drinks – und ruckzuck schworen auch die 4 Freunde, die uns begleiteten, zu garantierten „Wiederholungstätern“ im Buscando zu werden. Wein, Essen, Service, Ambiente – schlichtweg perfekt!
Dazu kommt, dass im Buscando hauptsächlich Mallorquiner Unterwegs waren: abends in geselligen Gruppen, zum Mittag mit Geschäftsfreunden oder nach dem Stadtbummel, auf ein Häppchen, ein komplettes Menü oder auf einen Drink. Garant für ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und Qualität abseits der Touristenfallen. Bombige Qualität zu recht kleinen Preisen und unfassbar lecker! Ein wirklicher Geheim-Tipp!
Die Rechnung kommt hübsch verpackt
Wenn dann auch noch die Rechnung so charmant verpackt auf den Tisch kommt, geht man rundum satt und glücklich zurück auf Palmas Straßen und weiß, dass man wiederkommt!
Also: Plan das Buscando El Norte auf jeden Fall bei Eurem nächsten Palma-Besuch mit ein. Auch wenn Ihr dann die Touristenquote erhöht – es sei‘ Euch gegönnt!

Habt nun einen schönen Sonntag und schaut schon mal online im Buscando vorbei – macht garantiert Appetit und Urlaubsstimmung!

Eure
Jane

Foto-Credit: Alle Fotos sind Eigentum von cookies for my soul.

Teile wenn es dir gefällt!

6 Kommentare

  1. Ich habe diesen Tipp heute ausprobiert! Wirklich sehr lecker und sehr hübsches Lokal. Nur der Service hätte etwas aufmerksamer sein können! Danke für diesen Tipp!! Evelyn

  2. Hi Jane,

    Dein Bericht deckt sich absolut mit meinen Ermittlungen. Waren während unseres 4tägigen Aufenthaltes im Dezember 2 mal dort und ganz ehrlich -es ist unser absolutes Lieblingslokal. Mein Traum wäre es ,sowas „um die Ecke “ zu haben.
    Grüße aus Hessen ,

    Bea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.