Mein lang gehüteter Geheimtipp auf Mallorca: das Restaurant GRILL FONOLL in Ciudad Jardin

Der Sommer ist für mich der Inbegriff der Grillsaison: warme Abende, kalte Getränke, ein dampfender Grill, der Geruch nach brutzelndem Fleisch – herrlich! Auch (oder sogar gerade) im Urlaub ist ein gut gegrilltes Steak, ein knackiger Salat und eine unvernünftig große Portion knuspriger Pommes ein fantastischer Abschluss eines Sommertages. Daher lüfte ich heute für alle Grill-Fans und Mallorca-Liebhaber mein (viel zu lange) gehütetes Geheimnis und zeige Euch das für mich beste Grill-Restaurant auf der Insel – GRILL FONOLL!
eingang-fonoll-straße
Das kleine, typisch spanische Grill-Restaurant liegt für die, die es nicht kennen, recht versteckt in einer kleinen Seitenstraße im Stadtteil Ciudad Jardin in der Nähe von Palma de Mallorca. Mit Öffnungszeiten jenseits der 20:00 Uhr, rustikalen Holztischen und bunt gemischten Sitzmöglichkeiten in einem idyllischen, sehr begrünten Patio, ist es das Stamm- und Lieblings-Restaurant vieler Insulaner und auch für mich seit geraumer Zeit die Anlaufstelle, wenn ich Lust auf ein perfektes Stück Fleisch habe!
fonoll-mallorca-innenhof
Wenn man an der großen Apotheke auf der Carrer de Trafalgar in die Carrer de Can Fonoll abbiegt, duftet es schon unverschämt gut nach gegrilltem Fleisch – und je später am Abend man im FONOLL einen Tisch reserviert hat (dringend empfohlen) umso mehr empfängt einen schon von der Straße aus das Gemurmel der anderen Gäste…
schild-fonoll-reklame
eingang-grill-fonoll
karte-grill-fonoll-mallorca
Das FONOLL ist herrlich unkompliziert, ungezwungen, herzlich, seit Jahren geführt von Chef Thomas und seinem Sohn Alberto, unangefochtener Meister des Grills – jetzt mal echt! Alberto grillt jedes Stück Fleisch, jedes Steak, jeden Spieß auf den gewünschten Punkt genau, flitzt dabei zwischen dem heimeligen Gastraum und seinem Grill hin & her, immer gut gelaunt und mit einem Auge auf seine Gäste.
alberto-am-grill-fonoll
fleisch-garpunkte-fonoll
Die Speisekarte ist übersichtlich. Und das ist genau gut so! Man darf sich zwischen den unterschiedlichsten Fleischsorten entscheiden: Grillspieße, Rinderfilet, Wachteln, Kaninchen, aber auch Lamm, Rinderfilet, Schweinefilet, Rinderkotelett, gemischter Grill-Teller – Grill-Fans läuft schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammen…
Die Auswahl der Beilagen ist gut, und übersichtlich, aber auch schnell gemacht: Pommes, Pimientos de Pardon, gemischter Salat mit oder ohne Thunfisch und Sauerampfersalat. Am besten bestellt man alles, stellt es dann in die Mitte des Tischs und alle dürfen sich bedienen!
tbone-steak-fonoll
Ein absolutes Muss ist das unglaublich große und saftige T-Bone-Steak und das zarte Rinderfilet – für uns ein Muss bei jedem FONOLL-Besuch. Den Saft der servierten Zitrone sollte man auf jeden Fall mal aufs Fleisch träufeln und zusammen probieren: es wird gefühlt noch schmackhafter und zarter. Ein Hit!
An dieser Stelle noch ein Hinweis für alle Aioli-Freaks unter Euch: im FONOLL wird aus Prinzip kein Aioli serviert… Alberto bestreicht nach dem Grillen sein Grillgut mit einer geheimen Rezeptur aus Kräutern, Öl und (ich glaube) Zitrone. Ein absolutes Gaumenspektakel, Umami – und jeder Happs Aioli würde das sicher zunichte machen. Also: keine Sorge, Euch wird es an nichts fehlen!
Auch Vegetarier müssen sich keine Gedanken machen: Im FONOLL gibt es einen leckeren, riesigen Gemüsespieß vom Grill außerdem Gambas und die beschriebenen vegetarischen Beilagen. Ihr findet was!
fleich-auf-grill-fonoll
Das FONOLL hat von Ostern bis in den Oktober/November hinein geöffnet. Thomas entscheidet das nach Wetterlage und Man-kann-draußen-essen-Saison. In den Wintermonaten bleibt das FONOLL mittlerweile geschlossen. Schade, denn der kleine, urige Gastraum macht auch im Winter Spaß und beamt die Gäste ins Spanien vor 30 Jahren…
restaurant-fonoll-innen
fonoll-innen-mallorca
Zum Essen gönnt Ihr Euch am besten ein eisgekühltes, frisch gezapftes Bier oder (die ein oder andere) eine Flasche Rotwein. Thomas hat den bodenständigen Coto im Angebot – passt hervorragend zum T-Bone und zum Rinderfilet…

Mittlerweile haben auch einschlägige Zeitschriften Wind vom FONOLL bekommen. Das freut mich für Thomas und Alberto. Sie haben es sich mehr als verdient und bewahren hoffentlich den authentischen Charme des GRILL FONOLL – für mich einer der heimeligsten Orte der Insel!

Baby-Tauglichkeits-Faktor (1-10): 8
(wie in so vielen spanischen Restaurants keine Wickelmöglichkeit, man darf aber im Nebenraum auf dem Tisch wickeln; Kinderwagen dürfen zwischen die Tische und wenn die Kleinen nicht geräuschempfindlich sind, schlummern sie zwischen all dem Gemurmel ganz friedlich im Kinderwagen/der Karre – selbst mehrfach erprobt!)
Kinder-Tauglichkeit-Faktor (1-10): 9
(Kinder sind sehr willkommen, können sich im kleinen Patio frei bewegen und Alberto beim Grillen sicher mal über die Schulter schauen; Pommer, Grillspieß & Co sowie die Auswahl an Eis ist ein Eldorado für kleine Schleckermäuler)

Und hier findet Ihr das FONOLL:
Restaurante Grill Fonoll
Carrer de Can Fonoll, 28,
(Ciudad Jardin)
07007 Palma de Mallorca

Freut Euch auf den gemütlichsten Grill-Abend, den die Insel zu bieten hat! (Ich könnte gerade mal eben losfliegen….)

Eure
Jane

Teile wenn es dir gefällt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.