Forn de Sant Joan, Ombu und Koa: 3 Highlights in Palma

FORN PROJECTS: Die drei Restaurants von Carlos und Christian in Palmas Altstadt

Vor einigen Jahren entdeckte ich per Zufall das schnuckelige Restaurant Forn de Sant Joan in den Gassen der Altstadt von Palma de Mallorca. Seit diesem ersten Besuch wurde das FORN, wie ich es nur nenne, eins meiner liebsten Restaurants auf der Insel. Angefangen beim tollen Ambiente, über die Interpretation der ausgefallenen Gerichte, der Weine, Gin Tonics und dem perfektem Service. Im Forn de Sant Joan passt alles. Bei jedem Besuch.
Forn de Sant Joan Palma
Joan Baqués eröffnete das FORN 1992. Der „Ofen des alten Juan“, wie das FORN übersetzt heißt, wird nun seit 2002 von den Brüdern Carlos und Christian Baqués geführt, nachdem ihr Vater das traditionsreiche Restaurant an sie abgegeben hat. Seitdem hat sich nicht nur im FORN viel getan. Vor rund 4 Jahren haben meine Freunde Carlos und Christian zwei weitere Restaurants eröffnet: Das KOA und das OMBU. Diese 3 Restaurants sollten unbedingt auf Eure Palma-Bucket-List! Kommt mit, ich stelle sie Euch heute endlich mal vor:

Das FORN DE SANT JOAN ist ein Muss für Fans edler Tapas

Seit über 25 Jahren werden im „alten Ofen“ in Palmas Altstadt, unweit des Plaça La Lonja Feinschmecker glücklich gemacht. Nachdem der Vater von Carlos und Christian das Forn de Sant Joan an die beiden abgegeben hat, haben sie das FORN zu einem Mekka für Liebhaber von ausgefallenen Tapas, kreativer, mediterraner Küche und tollem Designs gemacht. Mein Lieblingsplatz ist definitiv an der Theke, über der ein mega Kronleuchter aus Glastropfen schwebt. Barkeeper Isaac und seine Kollegen mixen und servieren mit der gleichen Leidenschaft, mit der die Gerichte auf den Tisch gebracht werden. Kein Wunder also, dass ein Abend im Forn de Sant Joan immer mit einem Drink an der Bar beginnt und auch endet.
Bar im Forn de Sant Joan
Tartar im Forn de Sant Joan
Forn de Sant Joan Carlos und Jana

Ein Abend im Forn de Sant Joan ist immer besonders

Gegessen wird im Forn de Sant Joan auf 4 Ebene: Im Untergeschoss kann man gemütlich mit größeren Gruppen sitzen, im Erdgeschoss findet man die Bar. Im ersten und zweiten Stock gibt es zahlreiche Tische in gemütlichem und edlem Ambiente. Auf der Karte stehen z.B. Gerichte wie Ceviche vom Wolfsbarsch, Oktopus vom Grill mit Kimchie-Aioli, Spanferkelbraten mit gerösteter Süßkartoffel mit Orange und vieles mehr. Besonders sind auch die eigenen Interpretationen bekannter Tapas wie Patatas Bravas oder cremiger Manchego-Käse mit Birnenpüree, Paprika und Zwiebel-Relish.
Forn de Samt Joan zweiter Stock
Forn de Sant Joan auf Mallorca
Forn de Sat Joan zweiter Stock FensterMein Tipp: Nach dem Essen unbedingt die frischen Erdbeeren gefühlt mit Creme Catalan probieren, dazu einen lauwarmen Suau. Priceless!

Das Forn de Sant Joan macht Lust auf mehr

Baby-Tauglichkeitsfaktor (1-10): 5
(Im Restaurant kann man nur im Erdgeschoss und im Obergeschoss einen Kinderwagen oder eine Karre platzieren. Es gibt keine Wickelmöglichkeiten im Bad. Wir haben die Karre immer mitgenommen und an einem Tisch im Erdgeschoss in Barnähe (einer unser Lieblingsplätze im FORN) gesessen. Entspannter ist es jedoch definitiv ohne Karre.)

Kinder-Tauglichkeit-Faktor (1-10): 8
(Kinder sind willkommen. Man kann immer eine Kleinigkeit außerhalb der Karte bestellen Kartoffelwürfel, Gemüse, Pasta, alles ist vorhanden. Größere Kinder können vor dem Restaurant in der Altstadt das Treiben beobachten.)

Hier hier geht es zum Forn de Sant Joan:
Carrer de Sant Joan, 4
07012 Illes Balears
Tel: +34 971 728 422

Im KOA werden Grill- und Cocktail-Lover glücklich

In einer Monster-Umbau-Aktion haben die Brüder 2014 zwei weitere Erfolgsprojekte gestartet und das KOA und das OMBU eröffnet. Beide Restaurants befinden sich ebenfalls in der Altstadt und bieten eine andere Küche an. Im KOA, direkt gegenüber vom FORN, wird auf einem „Brasa de Josper“, einem Carbon-Grill, perfektes Steak, Fisch und Burger zubereitet. Ausgefallene Pizza-Kreationen und Tapas sowie eine riesige Auswahl an Cocktails runden das Angebot, welches Carlos und Christian hier auf 2 durchgestylten Ebenen anbieten, ab.
KOA in Palmas Altstadt
Pizza im KOA Palma
KOA Grill & Cocktails in Palma de MallorcaEin modern interpretierter, vertikaler Garten im Erdgeschoss, viel Holz, stimmiges Licht, ruhige Plätze im Obergeschoss – die beiden Brüder haben Geschmack, Stil und ein Händchen für das Besondere. Besonders schön: das Restaurant kann die Glasfront raus zur Altstadt aufklappen, so dass man das Gefühl hat, im Freien zu sitzen. Das KOA bietet nämlich, genau wie das FORN, keine Außenplätze an. Das bringt aber die urige Lage, mitten in den Gassen von Palmas Altstadt, so mit sich.

Das KOA ist ein Restaurant für alle Sinne

Die Bar ist mehr als gut sortiert – gerade GIN-Liebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Kein Wunder also, dass das KOA an die Erfolgsgeschichte des FORN anschließt und mittlerweile ebenfalls ein Hotspot bei Palma-Kennern ist.

Baby-Tauglichkeitsfaktor (1-10): 6
(Das KOA ist deutlich luftiger als das FORN, daher tut man sich mit einer Karre oder einem Kinderwagen auch etwas leichter. Die Geräuschkulisse ist am Abend je nach Auslastung für die Kleinsten vielleicht etwas laut. Aber das ist ja in fast jeder Gastronomie so. Eine Wickelmöglichkeit ist nicht vorhanden.)

Kinder-Tauglichkeit-Faktor (1-10): 9
(Kinder sind willkommen. Vis-a-vis vom FORN gilt für das KOA das Gleich: die Altstadt bietet viel zum Schauen und Staunen.)KOA Palma Restaurant Pulpo im KOA in Palma de Mallorca

Und hier findet Ihr das KOA:
Carrer de Sant Joan, 3
07012 Illes Balears
Tel: +34 971 728 422

Das Ombu verwöhnt mit kreativen Tapas vis-a-vis vom Born

Das dritte Restaurant im Bunde ist das Ombu. Schon vor der Eröffnung erläuterte mir mein Freund Carlos das Konzept des rustikal-modernen Restaurants mit direktem Kathedralen-Blick: Im Ombu gibt es moderne Tapas, ein paar Kleinigkeiten, aber halt ganz anders als in Forn. Damit hat er voll ins Schwarze getroffen.  OMBU in Palma de MallorcaTapas im OmbuOMBU Palma

Im Ombu kann man auf zwei Ebenen mittags eine besondere Kleinigkeit essen oder bei einem Drink eine Palma-Pause einlegen. Besonders begehrt sind die Außenplätze, von denen man auf den herrlichen Springbrunnen auf dem Passig del Born schaut. Das ist gerade abends schön, wenn die Laternen die Stadt in ein goldenes Licht tauchen.

Baby-Tauglichkeitsfaktor (1-10): 6
(Auch das Ombu ist auf zwei Ebenen verteilt. Man kann also am besten mit Karre und Kinderwagen im Erdgeschoss oder daußen sitzen. Auch hier solltet Ihr vorher Eure Kleinen gewickelt haben, oder eine Unterlage dabei haben.)

Kinder-Tauglichkeit-Faktor (1-10): 8
(Der Blick auf die Stadt und der Trubel ist auch für die Kids interessant. Der Passeig del Born gegenüber lädt zum Toben ein. Auf der Karte findet sich immer eine Kleinigkeit oder auf Nachfrage gibt es kindgerechtes Essen.)

Und hier findet Ihr das Ombu:
Passeig del Born 5-7
07012 Illes Balears
Tel: (+34) 971 214 387

Alle Restaurants der FORN PROJECTS sind wirklich besonders

Vielleicht sieht man sich ja mal. Wir sind nach wie vor gerne bei Carlos und Christian zu Besuch. Ob mit oder ohne Rocker. Denn jeder Besuch ist wirklich etwas ganz besonderes!

Viel Freude beim Genießen wünscht Euch
Jana

Foto-Credit: Alle Bilder haben mir meine Freunde Carlos und Christian zur Verfügung gestellt. Danke!

Teile wenn es dir gefällt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.