Ein Spaziergang durch Fornalutx auf Mallorca und ein Shopping-Geheimtipp für Shabby-Chic-Fans!

Auf der liebsten Insel gibt es Orte, die mich sofort verzaubern – mögen sie auch noch so klein und unspektakulär sein. Zu diesen Oasen zählt auf jeden Fall das offiziell schönste Dorf Mallorcas, sogar Spaniens, das Bergdörfchen Fornalutx: Mit nur 700 Einwohnern liegt Fornalutx im Tramuntanagebirge und hat nicht umsonst schon mehrfach den Wettbewerb um das schönste Dorf Spaniens gewonnen…
Für alle Sommerurlauber, die gerade auf der Insel sind und natürlich auch für all‘ die, die ihren nächsten Mallorca-Urlaub noch vor sich haben, gibt es daher heute einen kleinen Einblick in die Gassen dieses verzauberten Örtchens und einen individuellen Shopping-Tipp auf dem Weg nach Port de Soller:Auf dem Weg nach Fornalutx auf Mallorca
Fornalutx auf Mallorca
In Fornalutx angekommen parkt man sein Auto am besten auf dem zentralen Dorfparkplatz und schlendert dann gemütlich durch die Straßen des abgelegenen Bergdorfs. Alles wirkt friedlich, unaufgeregt und idyllisch. Und gibt es auch nicht wirklich viel zu sehen, weiß man schnell, warum Fornalutx definitiv eins der schönsten Dörfer Spaniens ist: steinerne Häuser und Fassaden, kleine Geschäfte, Orangen- & Zitronenbäume, blühende Ranken an den Mauern – die Zeit scheint stillzustehen.
Fornalutx auf Mallorca
Fornalutx auf Mallorca
Fornalutx auf Mallorca
Das „größte Treiben“ findet auf dem Dorfplatz am Fuß der Kirche statt: kleine Cafés laden zur Pause im Schatten ein, man findet es schnell kuschelig gemütlich, hier in Fornalutx. Da ich mit meiner Mummy unterwegs bin und meine Schwangerschaftskugel bei den sommerlichen Temperaturen das Gehen auch anstrengender macht, legen wir eine gemütliche Pause bei Café con leche und frisch gepresstem Orangensaft ein, der hier unfassbar lecker und günstig an den Tisch kommt.

Wer auf Marmelade steht, sollte beim Bäcker an der Hauptstraße vorbeischauen und sich ein Glas frische Orangen- oder Zitronenmarmelade mitnehmen, vielleicht gleich ein frisches Brot dazu.
Bäcker in Fornalutx
Um den Zauber von Fornalutx auf sich wirken zu lassen, benötigt man natürlich keinen Tagesausflug. Das ist aber auch gar nicht weiter wild, denn man verlässt schon nach einer kurzen Auszeit recht seelig und irgendwie auch etwas entschleunigt das Dorf im Tramuntanagebirge.
Fornalutx auf Mallorca
Fornalutx auf Mallorca
Auf dem Weg zurück sollte man als Shabby-Chic-Liebhaber(in), Foodblogger oder Sammler von antikem Schnickschnack auf jeden Fall die Straße nach Port de Soller nehmen und hier am Straßenrand auf einen kleinen Handwerksbetrieb und Krimskrams-Laden auf der rechten Seite achten:
Shopping-Tipp auf dem Weg nach Port de Sollen auf Mallorca
In diesem kleinen Häuschen werden antike Funde rundum Haus und Deko verkauft und wer ausgefallene Einzelstücke mag, ist hier genau richtig. Ich nehme ein schönes Holzbrett mit nach Hause, welches der Inhaber nach meinem Wünschen im wuseligen Hinterhof noch etwas „nachbessert“ und einen noch antikeren Pfiff verleiht. Schöne Holzschilder im „Beach-Look“ passen nicht mehr in den Koffer, sonst hätte ich noch Terrassen-Deko mitgenommen.
IMG_1119
Shopping-Tipp auf dem Weg nach Port de Soller
Liebhaber besonderer Stücke werden hier auf jeden Fall fündig und können eine schöne Erinnerung fern ab von den typischen Insel-Andenken mit nach Hause nehmen.

Ach… und wenn man schon mal in der Ecke unterwegs ist, düst man am besten gleich zum Essen nach Port de Sollen weiter und sucht sich ein schönes Restaurant an der Strandpromenade.

Viel Spaß beim Entstressen und Entdecken – mein nächster Mallorca-Tipp entführt Euch wieder ins wuselige Palma de Mallorca. Hachz!

Eure
Jane

Foto-Credit: Alle Fotos sind Eigentum von cookies for my soul.

Teile wenn es dir gefällt!

2 Kommentare

  1. Hallo Jana,

    wir haben heute versucht, den Shabby-Laden zu finden, was uns nicht gelungen ist. Könntest du den Weg dorthin evtl. noch genauer beschreiben? Wir sind in einer Unterkunft in Fornalutx und würden von dort aus losfahren.

    Danke (für Deine Hilfe und den schönen Blog) und schöne Grüße
    Theresa & Alex

    • cookiesformysoul

      Hallo Ihr 2, der Laden ist (oder war?) direkt an der Hauptstraße Richtung Port de Soller, von Fornalutx kommend, auf der rechten Seite. Das allein stehende Häuschen fällt sofort auf. Natürlich kann in einem Jahr viel passieren und es könnte sein, dass es den Laden nicht mehr gibt?! Solltet Ihr noch da sein und nochmals hingefahren sein, gebt doch einen kurzen Piep. (Sorry für die späte Antwort – ich habe geheiratet… ;-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.