Auf einen café con leche nach Palma de Mallorca – heute auf einer der schönsten Treppen der Stadt

Wie Ihr wisst, trinke ich bei einem Bummel durch die Inselhauptstadt gerne einen Café con bleche – Pause zum Innehalten, Füße stillhalten, Leute vorbeiziehen sehen….

Eine Ecke in den verwinkelten Gassen von Palma gefällt mir immer besonders gut: das Carrer Arabí unweit der Ramblas. An eine steinerne Treppe geschmiegt, findet man hier 2 zauberhafte Plätze zum Kaffeetrinken:
Das Café L’Antiquari und La Bibliotheca de BabelCafé L'Antigues in Palma
Die Biblioteca de Babel gibt es seit 2009 und ist ein Ort, an dem man nicht nur in aller Ruhe einen Café con leche, sondern auch in hochwertigen Büchern stöbern und erlesene Weine trinken und erwerben kann. Neben der großen Auswahl an verschiedensprachigen Büchern gibt es passend zum Weinsortiment im Babel auch verschiedene Accessoires rund um das Thema Wein, z.B. Temperaturmesser, Flaschenöffner, Verschlüsse usw. …
La Biblioteca de Babel, Palma de Mallorca
Das Café L’Antiquari bietet nicht nur eine große Auswahl an Getränken, sondern verschiedene Snacks für den kleinen und  großen Hunger und ein Mittagsmenü für unter 10€ an. Man sitzt inmittem einer ausgefallenen Deko, alten Schallplatten Konzertplakaten und genießt den (spanischen) Trubel drumherum.
Café L'Antiquari in Palma de Mallorca
Am schönsten sitzt man hier jedoch nicht zwingend in oder vor den Cafés sondern auf der schönen Steintreppe, an der das Babel und das L’Antiquari liegen.

Gerade in den Abendstunden füllen sich die Stufen der Treppe immer mehr mit Menschen, die ihren Drink gerne in Gesellschaft und umgeben von der Kulisse der Altstadt genießen wollen.Der Himmel über PalmaCafé L'Antiquari in Palma de Mallorca an der Carrer Arbí
Café L'Antiquari an der Carrer ArabíAch ja – sowohl das Babel als auch das L’Antiquari sind übrigens „Kultur-Cafés“.

Im Babel werden regelmäßig neue Bücher vorgestellt, es gibt Konzerte von Künstlern verschiedener Musikrichtungen oder man kann sich auf die Vorstellung von mallorquinischen Bodegas freuen.
Im L’Antiquari sind die Gäste Teil des Programms: Hier gibt es Poetry-Slams, Dichterlesungen und andere kreative Events, manchmal auch Improvisations-Theater oder Abende, an denen die Gäste ihre eigenen Lieblingsplatten auflegen dürfen. Definitiv eine andere Seite meiner Lieblingsstadt Palma!
Die Treppe vor dem Café L'Antiquari in Palma de Mallorca
Vielleicht gefällt Euch diese Ecke der Stadt genauso wie mir…

Eure
Jane

Ein Ausflug ins Tramuntana-Gebirge – heute: Banyalbufar

Es gibt Tage auf der Lieblingsinsel, an denen ich den dringenden Wunsch habe, wieder etwas Neues kennenzulernen, liebgewonnene Orte und Rituale hinter mir zu lassen und mit dem Auto über die Insel zu düsen und neue Eindrücke aufzusaugen. Dabei freue ich mich über jeden „Fund“, den ich dann hier mit Euch teilen kann.

Besonders gerne fahre ich dann in eins der kleinen Bergdörfer auf der Insel – denn hier beschleicht mich immer ein besonderes heimeliges Gefühl, dieses „Endlich-wieder-auf-der Insel-zu-sein-Gefühl“. Die Natursteinhäuser mit ihren bunten Türen und Fensterläden, die üppigen Blumentöpfe, die Stille in der Mittagszeit in den kleinen Straßen – hier kann man auf eine andere Weise entspannen und durchatmen vom Trubel des Alltags zuhause.
Banyalbufar, MallorcaEine der letzten Touren führte uns nach Banyalbufar, den „kleinen Weinberg am Hang“, was Banyalbufar auf Arabisch heißt. Schon die Fahrt von Palma nach Banyalbufar ist unglaublich schön, quasi eine kleine Auszeit für Auge & Seele: vorbei an Olivenhainen, beeindruckenden Küstenabschnitten, einmal durch Esporles, erreicht man Banyalbufar nach einer rund halbstündigen Autofahrt. 
Unterwegs nach banyalbufar auf Mallorca410
Das Dorf an Mallorcas Westküste ist in kunstvollen Terrassen angelegt, die lange ein großer Weingarten waren. Doch die durch Rebläuse erkrankten Weinstöcke mussten entfernt werden und stattdessen wurden Tomaten angepflanzt (am 20.7. findet zu Ehren der Tomate in Banyalbufar das Fest „Eres negra“ statt).
Die Terrassen von Banyalbufar, Mallorca422
Heute werden auf den Terrassenparzellen neben Gemüse wieder mehr und mehr Weinstöcke kultiviert und seit ca. zehn Jahren ­Malvasia-Trauben über dem Meer angebaut. (Probieren und kaufen kann man den Cornet, einen Cuveé und Dessertwein der Kooperative Malvasia de ­Banyalbufar in einer kleinen Bodega (C/. Compte Sallent, 5).

Im schnuckeligen Banyalbufar angekommen, parkt man am besten im kleinen örtlichen Parkhaus, in dem es jedoch in der Saison sicher schnell voll werden kann. An Deíja erinnert, schlendert man die Hauptstraße entlang und genießt das besondere Panorama über die Terrassen hinweg.Das Stadtbild von Banyalbufar, MallorcaPanorama in Banyalbufar, Mallorca
In Banyalbufar auf Mallorca
Es lohnt sich jedoch auch die Gassen abseits der Hauptstraße zu erkunden – der Ausblick über die Terrassen hinunter aufs Meer ist beeindruckend, die Straßen gesäumt von Zitrus- und Gemüsegärten. Wander-Begeisterte finden von Banyalbufar aus einige schöne Wanderrouten ins Tramuntana-Gebirge.

Im kleinen Ort gibt es einige sehr gute gastronomische Adressen, die fast auch immer den Blick auf die Küste erlauben. Wir tranken ein (leider völlig überteuertes) Bier auf der großen Terrasse des Hostel Baronia – der Preis ein Nepp, aber die Aussicht echt beeindruckend.
Zum Mittag zog es uns in die 1661 Cuina de Banyalbufar, dem Restaurant der Frankfurter Julia und Tobias Bürgel, die ihr Restaurant in einem ehemaligen Wohnhaus mit Stallungen von 1661 betreiben. Die Eltern der beiden Geschwister stehen am Herd und kochen mit viel Leidenschaft und Produkten von Insel.
Cuina de Banyabufar, Mallorca
Cuina de Banyabufar, Mallorca53
Cuina de Banyabufar, Mallorca
Und: Wenn Ihr noch Zeit habt, solltet Ihr auf jeden Fall gegenüber des 1661 im kleinen Delikatessen-Shop D’Aqui vorbeischauen. Hier gibt es entgegen vieler anderer Läden mit mallorquinischen Spezialitäten fast ausschließlich wirklich schöne Sachen: die nicht wegzudenkenden Öle, Salze und Produkte aus den Llengues-Stoffen, aber auch hübsche Körbe, Mandelgebäck, Kochutensilien und von der Insel stammende, gläserne Ölkannen, von denen ich unbedingt eine für den Esstisch in die Heimat mitnehmen musste…
D'Aqui Banyalbufar
D'Aqui Banyalbufar
D'Aqui Banyalbufar
Ich komme bestimmt nochmal nach Banyalbufar – und dann werde ich mich an die Weine des Örtchens heranmachen. Ihr lest hier dann sicher davon!

Ich wünsche Euch eine schöne Zeit in Banyalbufar. Und wenn es Euch hier gut gefallen hat, dann ist vielleicht eine Tour nach Deíja (hier) oder nach Pollença (hier) nach Eurem Geschmack!

Eure (immernoch und immer wieder aufs Neue) mallorca-verliebte
Jane

Für Burger-Fans & Gin-Lover: das GIN BURGER im Szeneviertel Santa Catalina in Palma de Mallorca

Das gastronomische Angebot auf Mallorca ist bezogen auf die zur Verfügung stehende Fläche sicher gigantisch. Man könnte jeden Tag des Jahres jeden Tag mehrfach essen gehen, wollte man alle Restaurants, Bars und Cafés ausprobieren – ganz zu schweigen von den tollen Strandbars, den Chiringuitos.
Ich z.B. liebe frischen Fisch, knackigen Salat, ein ausgefallenes Tapas-Menü zum kühlen Weißwein im Sommer, im Herbst bzw. Winter schmecken mir geschmorte Bäckchen und Rotwein in einem kuscheligen Restaurant in der Insel-Mitte – und immer wieder finde ich eine neue Perle, die ein unglaublich leckeres Essen zaubert, tolle Weine oder ein ausgefallenes Gastro-Konzept anbietet.

Heute habe ich einen Tip für die Burger-Fans unter Euch – denn bei all der Vielfalt auf teils unglaublich hohem Niveau zu immer noch fairen Preisen hat man an manchen Tagen eben einfach auch mal Lust auf einen handfesten Burger. Und wenn man dann noch gerne einen Gin Tonic trinkt (wildes Winken meinerseits), dann ist das GIN BURGER in Palmas Szene-Viertel Santa Catalina auf jeden fall etwas für Euch:
GIN BURGER in Santa Catalina, Palma de Mallorca
Das GIN BURGER findet Ihr in einem für Santa Catalina so typischen, mallorquinischen Stadthaus in der Carrer de Pursiana, unweit der Markthalle. Im Inneren nimmt man an einem der schönen Hochtische in der Nähe der Bar platz oder man sitzt entspannt im angrenzenden Restaurantbereich auf dem gemütlichen Sofa. Graues & weißes Holz, mallorquinischen Fliesen – der Stil den GIN BURGER ist modern & cosy.GIN BURGER in Santa Catalina, Palma de Mallorca
GIN BURGER in Santa Catalina, Palma de Mallorca
GIN BURGER in Santa Catalina, Palma de Mallorca
Die Auswahl an Burgern kann sich dann sehen lassen: ob saftiges Rinder-Patty, Fischfrikadelle oder belegt mit typisch spanischen Zutaten wie Sobrasada oder Machego – für jeden Burger-Hunger ist etwas passendes dabei. Die Fritten sind homemade, zum fleischlosen Glücklichsein gibt es einen veganen Burger und auch eine vernünftige Auswahl an Salaten – ich würde jedoch bei dem bleiben, was der Name des Restaurant verspricht.
GIN BURGER Santa Catalina, Mallorca
Neben der großen Auswahl an Burger-Zutaten kann man auch die Art des Buns wählen und darf zwischen Klassisch, Vollkorn und Glutenfrei entscheiden. Doch nochmal weg vom Burger zum Getränk, das schon im Namen des Restaurants so präsent auftaucht: der Gin. Es gibt eine super Auswahl von 40 Sorten Gin, auch hier ist für jeden Geschmack sicher der richtige dabei. So kann man nach dem Essen (ok, oder auch schon dabei) einen eisgekühlten Gin Tonic schlürfen und sich danach dann ins Getümmel von Santa Catalina werfen – egal ob zum Shoppen am Mittag oder zum Genießen am Abend. Einige meiner Tipps findet Ihr übrigens hier, hier und auch hier...GIN BURGER Santa Catalina, Palma de Mallorca
GIN BURGER Mallorca
Die Gin-Auswahl im GIN BURGER Mallorca
Also: beim nächsten Burger-Hunger ab nach Santa-Catalina ins GIN BURGER. Und wenn Ihr nach dem ein oder anderen Gin Tonic dann so richtig Lust auf eine noch größere Auswahl des leckeren Wacholder-Schnapses habt, dann guckt nochmal im GINBO vorbei, von dem ich Euch schon berichtet habe….

Stets guten Appetit und guten Durst – das passt ja auch zum den aktuell zahlreichen Feiertagen – wünscht Euch

Eure
Jane

Foto-Credit: Alle Fotos sind Eigentum von cookies for my soul.

Heute geht es in die Sifoneria, den wohl schönsten Spirituosen-Laden in Palma de Mallorca

Wie Ihr wisst bin ich auf Mallorca ständig auf der Suche nach schönen Plätzen, neuen Restaurants und geheimen Orten – und diese findet man nicht selten abseits der gewohnten Wege und Touristenpfade…
So erging es mir in Palma auch mit der SIFONERIA, einem ganz besonderen Spirituosen-Shop, der einen Platz auf Eurer „In-Plama-To-do-Liste“ verdienen sollte.

Nur ein paar Straßen von der Kathedrale La Seu entfernt, hat Uta vor rund 5 Jahren die SIFONERIA, eröffnet, damals noch mit ihrem Partner, der heute die gleichnamige Bar in der Inselhauptstadt leitet.
Sifoneria Palma de Mallorca
In Uta’s SIFONERIA fühlt man sich sofort in die 60iger Jahre zurückversetzt – der aufwändigen Deko sei Dank! An jeder Ecke finden sich (so will es der Name) alte Siphons, Raritäten, die Uta nur noch durch Zufall und aufwändige Suche bekommen und aufstocken kann.
„Die Siphons bekommt man nirgends mehr. Man kann sie nicht mal selber befüllen, sondern muss sie immer abgeben und bekommt sie vom Händler dann neu mit Gas gefüllt zurück. Daher verleihe ich die Siphons nur an wenige, ausgewählte Gastronomen – der Rest bleibt als Deko hier im Laden oder der Bar.“ erzählt Uta, während wir durch das Sortiment an Inselweinen sowie auf der Insel produziertem Palo und Wermut stöbern. (Die beiden letzteren spritzt man mit einem Siphon gerne mit Sodawasser auf, so kam es auch zu dem schönen Shop-Namen…)
in der Sifoneria in Palma
Die SIFONERIA bietet ein so besonderes Ambiente und kleine Hingucker in allen Ecken des Ladens, dass man gar nicht wieder gehen mag. So verlasse ich nicht nur mit einem frisch abgefüllten Palo (traditioneller mallorquinischer Kräuter-Likör), sondern auch mit einem leckeren von 3 Sorten Insel-Wermut Utas Shop. Die angebotenen Spirituosen kann man selbstverständlich probieren – und das macht den Gang zurück in die Stadt nicht gerade leichter! Uta erzählt, man nippt und möchte bleiben…
Fässer in der Sifoneria in Palma de Mallorca
Uta in ihrer Sifoneria
Für Cava-Fans und Wein-Liebhaber hat die SIFONERIA natürlich auch feine Tropfen im Angebot und so findet sich quasi für jeden Geschmack etwas – sogar Limonade für die Kleinen oder die Nicht-Alkohol-Trinker unter Euch.Alte Siphons vor der Sifoneria
Ut, Inhaberin der Sifoneria
Öffnungszeiten der Sifoneria
Memo an mich: Das nächste Mal lasse ich mir von Uta einen leckeren Inselwein abfüllen, der dann zu einer Rutsche Käse dran glauben wird….

Berichtet mal, welcher Wermut Euch am besten gefallen hat, sollte es Euch in die SIFONERIA verschlagen. Und denkt dran, Euch ein Fläschchen Palo mitzunehmen – den kann man im Sommer auch wunderbar auf Eis trinken und dazu ein par Oliven naschen.

Hasta la próxima!
Eure
Jane

Foto-Credit: Alles Fotos sind Eigentum von cookies for my soul.

Auf ein Curry ins Bi Bap – koreanische Küche am Plaça del Mercat in Palma de Mallorca

Wer kennt es nicht – nach einigen Tagen im Urlaub sehnt man sich nach etwas Abwechslung von der landestypischen Küche und möchte nicht selten „mal wieder was ganz anderes essen“. Bei mir ist das oft der unstillbare Appetit nach etwas Asiatischem. Es soll was Scharfes sein. Mit Reis. Und auf Mallorca darf es dann auch mal keine Paella sein!
Sushi mit KimChi im Bi Bap Mallorca
Nachdem auf Mallorca leider 2 meiner liebsten asistischen Restaurants geschlossen haben und ich nicht nur im KOH meinen Curry- und Chilli-Appetit stillen wollte, war ich ganz glücklich, vor einiger Zeit das BI BAP am Plaça del Mercat, mitten in Palma, gefunden zu haben…
Das BI BAP in Palma de Mallorca
Placa del Mercat in Palma
BI BAP Palma de Mallorca
Ganz unscheinbar an diesem schönen Platz, direkt an der Kirche Eglesia de Sant Nicolau gelegen, darf man sich im BI BAP über eine leckere auswahl an kleinen Vorspeisen, Currys, Suppen und den typischen koreanischen Reisschüsseln Bibimbap freuen. Neben dem vegetarischen Shushi mit Kimchi (eine tolle Lösung in der Schwangerschaft in der ja roher Fisch nicht möglich war) sind das knusprige Hühnchen in scharfer Currysauce und der Tofu mit grünem Spargel in roter Kokos-Curry-Sauce meine Favoriten!
Essen im BI BAP Palma
Essen im BI BAP Palma
Draußen sitzt man ein ein paar kleinen Tischen mit Blick auf den Trubel auf den angrenzenden Straßen und auf den schönen Kirchturm. Im Inneren des BI BAP sitzt man zwischen hübschen Lampions, asiatischen Tee-Geschirr, schöner Fotokunst mit Blick auf die kleine Bar.
Vor dem BI BAP in Palma
Im BI BAP in Palma de Mallorca
Also, wenn Ihr auf der Insel einen unstillbaren Hunger auf eine asiatische Kleinigkeit abseits von Tapas & Co habt, dann gönnt Euch eine Auszeit im BI BAP. Und bei Fragen zur Karte oder dem Special des Tages hilft Euch die (deutschsprachige) koreanische Inhaberin Yang-Soon gerne weiter!

Ich könnte ja jetzt schon wieder…..

Eure
Jane