Auf einen café con leche nach Palma de Mallorca – heute: im LLUIS PEREZ Pastisser

Heute führt Euch mein Café-Stop in Mallorcas Hauptstadt in das neue und so schöne Café Lluiss Perez Pastisser in der Carrer de Bonaire, 12. Vor ziemlich genau einem Jahr eröffnete der smarte Patissier Lluis in einer kleine Seitenstraße der Jaume III, im historischen Stadtzentrum von Palma, das in den typisch mallorquinischen Farben weiß & blau gehaltene Café.
Lluis Perez Pastisser, Palma de Mallorca
Das moderne Interieur ist perfekt auf die Kissen aus dem mallorquinischen Llengües-Stoff abgestimmt. Die Fenster sind bodentief, so dass man das Treiben auf der Straße beobachten kann. Dank der Klimatisierung (Sahnetörtchen lieben es kalt), sitzt man auch in den warmen Mittagsstunden angenehm kühl.
Kekse bei Lluis Perez
In der Auslage findet man verschiedene Croissants, knusprige BAGUETTES und herzhaft belegte Cocas. Außerdem bietet Perez selbstgemachte Kekse und sündhaft aussehende Törtchen für den Süß-Jieper an.

Ein toller Kontrast zum modernen Interieur ist das antike Geschirr auf dem serviert wird. Bringt gleich einen Touch mehr Gemütlichkeit und Individualität mit sich. Begeisterung!
Kaffeepause im Café von Louis Perez in Palma
Lluis Perez Pastisser, Plama de Mallorca
Wir bestellen ein Coca und ein Croissant mit Chorizzo-Füllung, café con leche und cortado. Der Café ist so schön stark, wie er sein soll, die Knabbereien gut und frisch. (Das Törtchen verkneife ich mir lieber – After-Baby-Body usw…, seufz).
Wir sind wohl genau zur richtigen Zeit gekommen, denn um die Mittagszeit sind die 4 Tische schnell besetzt, Zeitungen werden ausgepackt und die ausschließlich spanischen Gäste machen es sich gemütlich.
Lluis Perez, Palma de Mallorca
Lluis Perez, Mallorca
Solltet Ihr beim nächsten Stadtbummel also Lust auf einen leckeren Café in Ruhe bringender Atmosphäre haben – dann ab zu Lluis!

Baby-Tauglichkeits-Faktor (1-10): 7 (wie in so vielen spanischen Cafés keine Wickelmöglichkeit)
Kinder-Tauglichkeit-Faktor (1-10): 7 (eher klein, kein Platz zum Spielen)
… Aber für einen Café- Stop immer möglich!

Euch einen schönen Tag!
Eure
Jane

Foto-Credits: Alle Fotos sind Eigentum von cookies for my soul.

9 Monate mit dem Rocker: über neue Werte, andere Ziele und bedingungslose Liebe

9 Monate können unfassbar lang sein. Wenn man schwanger ist, zum Beispiel. Oder wenn man sich auf eine besondere Reise freut. Wenn man auf jemanden sehnlichst wartet. Auf der anderen Seite können 9 Monate ein extrem kurzer Zeitraum sein. Wenn man Zeit benötigt etwas Besonderes zu planen. Einen Umzug oder ein rauschendes Fest. Wenn man sich auf eine Prüfung vorbereitet. Wenn man etwas Besonderes erlebt und am liebsten jeden Moment einfrieren möchte, damit die Zeit nicht so schnell vergeht.
Der Rocker wird 9 Monate
Die ersten 9 Monate mit unserem Rocker, dem kleinen Vincent Jacob, waren zu unterschiedlichen Zeitpunkten beides – immer aus dem aktuellen Blickwinkel betrachtet. Definitiv waren die 9 Monate aber vor allem eins: nämlich die besten, verantwortungsvollsten, schönsten, emotionalsten und aufregendsten Monate meines Lebens.
9 Monate mit dem Rocker
Neben all den kleinen und großen Veränderungen, von denen ich schon nach 3 Monaten und 6 Monaten mit dem Rocker geschrieben hatte, ist die Verschiebung der eigenen Werte und neue Sichtweise auf die Ziele im Leben sicher ein neuer, beeindruckender Aspekt des Eltern-Daseins. Alles dreht sich (fast) ausnahmslos um das neue kleine Familienmitglied. Beschützerinstinkt deluxe. Krallenausfahren galore.

Das ist völlig normal, klar. Aber was das mit Deinem Herzen, mit Deinem Gehirn und Deinem Verstand macht, das weiß man als Neu-Mama, als Neu-Papa vorher nicht. Das muss man erleben, da muss man reinwachsen. Und schwuppdiwupp, nach 9 Monaten, fühlt es sich an, als wenn es nie anders war. Krass ist das.

Als Vincent Jacob mich vor 9 Monaten, am 12. September 2015, das erste Mal mit seinem wachen Blick ansah war da sofort eine solch große Liebe, dass ich keine Worte dafür finden konnte. Und heute, nach all diesen Monaten als Neu-Mama, ist dieses Gefühl noch stärker geworden.
Vincent Jacob liebt PfirsichEs ist….

Sein Geruch, wenn er sich anschkuschelt.
Das Gefühl, wenn er Dich am frühen Morgen anstrahlt, wenn Du ihn zum Kuscheln ins Bett holst.
Sein Lächeln mit den 2 ersten kleinen Zähnchen.
Seine Brötchen-Kau-Lutsch-Versuche.
Vom Bauch auf den Rücken, vom Rücken auf den Bauch. Seine Fitness-Übungen.
Sein so „erwachsenes“, kritisches Stirnrunzeln.
Sein Kopfschütteln, wenn er nichts mehr essen möchte, gefolgt von seinem trotzigen „Neeeeinnnnn“!
Luft-Spagat.
Die Liebe, die er seinen Stofftieren und vor allem dessen Wasch-Etiketten entgegenbringt.
Sein wildes, kaum zu stoppendes Wippen in seinem Baby-Stuhl.
Sein Strahlen.
Seine tiefblauen-Augen, die die Welt vergessen lassen.
Sein wildes Gackern, wenn er seinem Strick-Bären die Haare ausreißt.
Sein Stolz, wenn er (ganz neu) seinen Brei auf dem kompletten Hochstuhl und auf sich selbst verteilt.
Vincent im Hochstuhl
Der Rocker kann Spagat
Der Rocker wird 9 Monate
Ich könnte ewig weiterschreiben. Voller Stolz, voller bedingungsloser Liebe. Und nichts ist wichtiger. Frühere Werte und Ziele sind verschwommen. Am wertvollsten ist der Rocker. Seine Gesundheit, sein Glück. Ziele definiert man anders. Ausgerichtet am Familienglück. Im Alltag. Am Wochenende. Im Urlaub.
Kuscheln mit dem Rocker
Und an das Meiste musste man sich auch erst gewöhnen. Aber es ist wunderbar. Anders. Wunderbar anders halt. Es ist das große Glück.

Voller Liebe, Eure
Jane

Ach ja, solltet Ihr es noch nicht mitbekommen haben:
Da der Rocker natürlich auch die Zeit auf der Lieblingsinsel maßgeblich verändert und mitbestimmt, gibt es seit Kurzem den „Baby- und Kindner-Tauglichkeit-Faktor“ bei meinen Mallorca-Tipps. So können Eltern besser einschätzen, ob sich ein Besuch für sie lohnt. 

Hotel auf Mallorca gesucht? Heute zeige ich Euch die Boutique Hotel-Apartments STAY CATALINA in Palmas Szeneviertel Santa Catalina

Nachdem ich in der letzten Woche mal wieder bei Steffi auf ohhhmhhh.de zu Gast sein durfte und über ein paar Neuheiten und meine aktuellen Lieblings-Hotspots in Palma de Mallorcas Szeneviertel Santa Catalina erzählt habe, erreichten mich zahlreiche Anfragen zu den schönsten Unterkunftsmöglichkeiten auf der Herzensinsel. Die Vielfalt der Hotels, Fincas und Ferienwohnungen macht es nicht einfach, mal eben „schnell““ eine passende Empfehlung aus dem Ärmel zu schütteln, aber aber für alle Fans des hippen Santa Catalinas stelle ich Euch heute die Boutique Hotel-Apartments STAY CATALINA vor!
STAY CATALINA, Palma de Mallorca
Das STAY CATALINA öffnete seine Türen vor knapp einem Jahr, ist somit eine noch ganz junge Adresse in der Inselhauptstadt. Es ist die perfekte Mischung aus schickem Hotel und eigener Ferienwohnung – eingebt,ich genau das was man sucht, wenn man rund um die Inselhauptstadt urlauben möchte und sich gerne selber verpflegen möchte – bei den tollen Lebensmittelangeboten auf der Insel eigentlich ein Muss! Und die Markthalle von Santa Catalina ist quasi direkt um die Ecke! Die Besitzer, die schon sehr lange auf Mallorca leben, haben es mit viel Liebe professionell und individuell restauriert.
Terrasse im STAY CATALINA i n Santa Catalina, Mallorca
Detail in einem Apartment im STAY CATALINA, Mallorca
Apartement im STAY CATALINA, Mallorca
Das STAY CATALINA gleicht einem 4 Sternehotel – nur hat man in seinem eigenen Apartment mehr Platz und Unabhängigkeit. Insgesamt gibt es 5 Apartments mit vollausgestattete Küchen, Terrasse oder Patio, alle hell & mediterran eingerichtet. Es gibt einen Putzservice, Frühstück kann auf Wunsch bestellt werden, sollte man keine Lust haben, vor dem ersten Kaffee des Tages schon in der Küche zu stehen!

Im kleinen Gemeinschaftsbereich hinter der hübschen Rezeption gibt einen großen Esstisch, an dem man auch zum Frühstück (mit anderen) Platz nehmen kann. Hier liegen neben Infomaterial zur Insel auch Gewürze, frische Zitronen und andere kleine Extras für die Gäste bereit – Inhaber Felix von Waberer hat sich viele Gedanken gemacht, das merkt man sofort! Seine Mutter, Architektin und Schöngeist, hat das Haus, welches ehemals eine, Schmied gehörte, liebevoll umgestaltet und besondere Metall-Elemente aus dem alten Haus mit übernommen. So finde sich zu Beispiel im Eingangsbereich die alten Treppengeländer, die im Hotel aufgrund baulicher Bedingungen neu gestaltet werden mussten, als Wandschmuck wieder.
Liebe zum Detail im STAY CATALINA
Apartment im STAY CATALINA, Santa Catalina, Mallorca
Fleix von Waberer, Chef des STAY CATALINA in Santa Catalina
Das STAY ist aktuell schon gut gebucht und wer eins der 5 Apartments für den nächsten Urlaub auf der Lieblingsinsel ergattern möchte, sollte rechtzeitig anfragen. Die Preise liegen zwischen 95 und 250€, je nach Apartmentgröße und Buchungszeitraum. Das kleinste Apartment ist 30, die größten sind 90qm groß. Und der Blick von der Dachterrasse, die zu de beiden großen Apartments gehört, ist am Abend bei einem Glas Wein sicher einer der schönsten im Viertel!
Ausblick von der Dachterrasse des STAY CATALINA
Balkon m STAY CATALINA in Santa Catalina, Mallorca
Solltet Ihr zu den Glücklichen gehören, die für den Urlaub im STAY ein Apartment ergattern können, dann freut Euch auf bunte, entspannte Tage in einer der schönsten Ecken der Inselhauptstadt. Und seid Euch sicher: stylischer und persönlicher geht es hier kaum!

Baby- und Kinder-Tauglichkeits-Faktor:
1 ist eher schlecht, 10 ist supi!
Bei Fragen könnt Ihr Euch gerne melden!

Für das STAY CATALINA:
Baby-Tauglichkeits-Faktor (1-10): 10
Kinder-Tauglichkeit-Faktor (1-10): 10

Ich wünsche Euch was!

Alles Liebe von Eurer
Jane

Foto-Credits: STAY Catalina und cookies for my soul.

Frischer Fisch mit Aussicht – das Ca’s Patro March in der Cala Deia

Das Meer, frischer Fisch vom Grill, ein Glas eisgekühlter Wein, dazu eine sanfte Brise, das Gemurmel anderer Gäste drumherum – ja, so sieht (für mich) ein perfektes Mittagessen auf Mallorca aus!
Fisch im Ca's Patro March, Cala DeiaMöglichkeiten Fisch am Meer zu essen, gibt es auf Mallorca logischerweise wie Sand am Meer – aber es gibt eben doch ganz besondere Orte, die einen kleinen Zauber innehaben…

Genau so ein schöner Ort für solch‘ ein perfektes Mittagessen ist das Ca’s Patro March in der kleinen Cala Deia – unweit vom Ort Deia im Tramuntana-Gebirge entfernt. Quasi im Gebirge und gleichzeitig am Meer? Das soll gehen? Ja, und zwar so:

Von Valdemossa aus kommend, durchquert Ihr den schönen Ortskern von Deia und achtet auf eine kleine Straße, die sich dann links von der Hauptstraße abgehend hinabschlängelt und nach ein paar Kilometern auf einem kleinen Parkplatz umgeben von Bäumen endet. Hier gleich parken und ab geht’s hinunter zum Meer…
Wegweiser zur Cala Deia
Der Weg zum Ca's Patro March, Cala Deia
Ihr lauft einen kleinen Waldweg hinunter, weiter über flache Steinstufen, direkt bis in die kleine Bucht, die Cala Deia – und schon steht Ihr direkt vor dem Ca’s Patro March!
Ca's Patro March, Cala Deia
Cala Deia
Ca's Patro March in der Cala Deia
Das aus Natursteinen gebaute Restaurant schmiegt sich in die Felsen über dem Meer und eröffnet einen sensationellen Blick aufs Meer und die felsige Cala Deia, die auch zum Schwimmen einlädt. Glasklares Wasser, laue Luft … wunderbar!

Ohne Reservierung geht im Ca’s Patro March nichts, das merken wir sofort. Neben all‘ den mit dem Auto angereisten Fisch-Fans treibt es auch viele Wanderer in die Bucht… Glücklicherweise haben wir einen Tisch direkt am Meer gebucht und dürfen am letzten Tisch auf der langen Terrasse (Tip: Nummer 29!) mit direktem Blick über die Bucht Platz nehmen.
Ca's Patro March, Cala Deia
Eine halbe Stunde nach Öffnung ist es schon rappelzappelvoll – das merkt man auch an der Geschwindigkeit des Service. Dieser flitzt zwar hin & her, hat aber alle Hände voll zu tun und schleppt gegrillten Fisch, Weinflaschen und Salatteller von A nach B. Das Warten fällt bei der Aussicht und dem sofort aufkommenden Lebensgefühl jedoch nicht allzu schwer…
Speisekarte im Ca's Patro March, Cala Deia
Die Speisekarte bietet eine große Auswahl an Fischgerichten, ergänzt um das Tagesangebot, aus dem ich mich für den roten Thunfisch entscheide. Außerdem bestellen wir den Wolfsbarsch und ein Portion Seeteufel. Jeder Fisch kommt mit hausgemachten Pommes und Salatgarnitur, für den frischen Kick dazu unbedingt einen großen Salat zum Teilen dazubestellen! Der georderte Roséweine ist eine zum Fisch passende Empfehlung des Kellners, da der Lieblingsrosé nicht mehr verfügbar ist – eine tolle Wahl!
Gedekter Tisch im Ca's Patro March, Cala Deia
Ca's Patro March, Cala Deia
Fisch im Ca's Patro March
Nach dem Essen beschleicht mich das Gefühl, eigentlich noch bis zum Sonnenuntergang hier sitzen bleiben zu wollen – so schön ist die Aussicht, das Lebensgefühl und die Brise vom Meer. Bei allem Seelenstreichel sollte man jedoch die Rückfahrt nicht vergessen – der einzige Wermutstropfen, je nachdem, woher man auf der Insel kommt und wohin man wieder muss. Außerdem ist da ja noch der kleine Rocker, der samt Karre zurückgeschleppt werden möchte … hä, muss! Und das sei gesagt: wirklich Baby-tauglich ist das schöne Ca’s Patro March nicht. Da sollte der Nachwuchs schon laufen können – macht es auf dem Weg zum Restaurant und dann auch im Restaurant selbst deutlich entspannter!
Cala Deia
Ca's Patro March, Cala Deia
Aber wir kommen wieder!
Und Ihr?
Lust auf Fisch mit Aussicht?

Einen schönen Start ins Wochenende wünscht

Eure
Jane

Ab heute NEU:
Weil ich es selber hilfreich finde, gibt es ab heute bei meinen Mallorca-Posts den
Baby- und Kinder-Tauglichkeits-Faktor!
1 ist eher schlecht, 10 ist supi!
Bei Fragen könnt Ihr Euch gerne melden!

Für das Ca’s Patio March:
Baby-Tauglichkeits-Faktor (1-10): 3
Kinder-Tauglichkeit-Faktor (1-10): 7 (nur bei den vielen Stufen aufpassen!)

Foto-Credit: Alle Fotos sind Eigentum von cookies for my soul.

Auf einen café con leche nach Palma de Mallorca – heute auf einer der schönsten Treppen der Stadt

Wie Ihr wisst, trinke ich bei einem Bummel durch die Inselhauptstadt gerne einen Café con bleche – Pause zum Innehalten, Füße stillhalten, Leute vorbeiziehen sehen….

Eine Ecke in den verwinkelten Gassen von Palma gefällt mir immer besonders gut: das Carrer Arabí unweit der Ramblas. An eine steinerne Treppe geschmiegt, findet man hier 2 zauberhafte Plätze zum Kaffeetrinken:
Das Café L’Antiquari und La Bibliotheca de BabelCafé L'Antigues in Palma
Die Biblioteca de Babel gibt es seit 2009 und ist ein Ort, an dem man nicht nur in aller Ruhe einen Café con leche, sondern auch in hochwertigen Büchern stöbern und erlesene Weine trinken und erwerben kann. Neben der großen Auswahl an verschiedensprachigen Büchern gibt es passend zum Weinsortiment im Babel auch verschiedene Accessoires rund um das Thema Wein, z.B. Temperaturmesser, Flaschenöffner, Verschlüsse usw. …
La Biblioteca de Babel, Palma de Mallorca
Das Café L’Antiquari bietet nicht nur eine große Auswahl an Getränken, sondern verschiedene Snacks für den kleinen und  großen Hunger und ein Mittagsmenü für unter 10€ an. Man sitzt inmittem einer ausgefallenen Deko, alten Schallplatten Konzertplakaten und genießt den (spanischen) Trubel drumherum.
Café L'Antiquari in Palma de Mallorca
Am schönsten sitzt man hier jedoch nicht zwingend in oder vor den Cafés sondern auf der schönen Steintreppe, an der das Babel und das L’Antiquari liegen.

Gerade in den Abendstunden füllen sich die Stufen der Treppe immer mehr mit Menschen, die ihren Drink gerne in Gesellschaft und umgeben von der Kulisse der Altstadt genießen wollen.Der Himmel über PalmaCafé L'Antiquari in Palma de Mallorca an der Carrer Arbí
Café L'Antiquari an der Carrer ArabíAch ja – sowohl das Babel als auch das L’Antiquari sind übrigens „Kultur-Cafés“.

Im Babel werden regelmäßig neue Bücher vorgestellt, es gibt Konzerte von Künstlern verschiedener Musikrichtungen oder man kann sich auf die Vorstellung von mallorquinischen Bodegas freuen.
Im L’Antiquari sind die Gäste Teil des Programms: Hier gibt es Poetry-Slams, Dichterlesungen und andere kreative Events, manchmal auch Improvisations-Theater oder Abende, an denen die Gäste ihre eigenen Lieblingsplatten auflegen dürfen. Definitiv eine andere Seite meiner Lieblingsstadt Palma!
Die Treppe vor dem Café L'Antiquari in Palma de Mallorca
Vielleicht gefällt Euch diese Ecke der Stadt genauso wie mir…

Eure
Jane