Ruta Martiana – die besondere Tapas-Tour in Palma

Der Dienstag Abend eignet sich in Palma de Mallorca hervorragend dazu, die unterschiedlichsten Tapas zu kleinen Preisen zu probieren. Denn jeden Dienstag findet im Altstadtviertel Sa Gerreria die sogenannte „Ruta Martiana“ statt. Was das ist und wo man dienstags in den Genuss von Tapas, Wein und Bier kommen kann, verrät Euch heute in einem Gastpost Sam von ezebee.com. Ich kann Euch diese Art, Tapas zu probieren nur empfehlen und freue mich schon selber auf die nächste „Ruta“!

Sam, dann erzähl‘ uns mal von Dir, was Du auf Mallorca so machst und was es mit der Ruta Martiana so auf sich hat:

„Mein Name ist Samantha (aber Sam ist mir lieber) und ich lebe seit September 2014 auf der wunderschönen Insel Mallorca. Wie schon so viele vor mir hat auch mich das Mallorca-Fieber schnell erwischt und mir wurde klar, hier will ich dauerhaft bleiben. Zuvor lebte ich schon in England, 4 Jahre in Madrid und auch noch ein Jahr im Norden Spaniens, aber kein Ort begeisterte mich so wie Mallorca. Natürlich spielt das Wetter, Strände und auch das Meer eine große Rolle. Aber das hat man ja auch anderswo. Ich habe hier einfach sehr schnell Anschluss gefunden, spreche fließend Spanisch und bin auch von der spanischen Mentalität absolut begeistert. Außerdem liebe ich die Vielfalt der mallorquinischen Küche, da sie auch mal vegane Tapas wie Tumbet oder vegane Hamburger bietet – da bin ich als Veganerin natürlich direkt begeistert!

Auf der Insel arbeite ich als Country Manager für ezebee.com, einem internationalen Marktplatz, auf dem Verkäufer kostenlos einen online Shop eröffnen und ihre Angebote Kunden aus aller Welt anbieten können. Nach und nach entwickelt sich ezebee.com zum größten Marktplatz für mallorquinische Produkte. Durch meine Arbeit habe ich auch die liebe Jana kennengelernt, weshalb ich heute hier einen Gastartikel über die berühmte Tapastour durch Palma „Ruta Martiana“ schreiben darf. Vielen Dank!

Los geht´s:

Jeden Dienstag lockt die “Ruta Martiana” im Altstadtviertel Sa Gerreria Einheimische und Touristen mit köstlichen Tapas, Bier und Wein an. Rund ein Dutzend Bars und Kneipen nehmen daran teil und bieten ein Getränk und eine Tapas für 2,00 bis 2,50 Euro an. Im ehemaligen Handwerksviertel geht es jeden Dienstag ab 19 Uhr los.
Die Tapas- Tour durch die Altstadt eignet sich perfekt dazu die spanische Mentalität, Palma und ihre Einwohner besser kennenzulernen. Ich empfehle dir, die „Ruta Martiana“ (Dienstagsrunde) am Plaza Mayor, Plaza Santa Eulalia oder Plaza Quartera zu starten.
Ruta Martiana Palma
Übrigens: die Ruta Martiana entstand 2009, inmitten der Wirtschaftskrise als Notlösung und haucht dem Viertel Sa Gerreria seitdem neues Leben ein. Heutzutage gehört sie zum festen Bestandteil von Palmas Nachtleben und ist nicht mehr wegzudenken.

Bevor die wöchentlichen Tapas-Tour gegründet wurde, war das ehemalige Rotlichtviertel Sa Gerreria ein eher ausgestorbener Ort, der gemieden wurde. Das Viertel brauchte dringend eine bahnbrechende Idee. Die kam auch prompt von Nacho Summer, Inhaber der Kneipe Molta Barra, der kleine „Häppchen“ sogenannte Pintxos und Getränke zu jeweils einem Euro anbot. Die Kult-Bar legte damit den Grundstein für ein nach wie vor äußerst erfolgreiches Konzept, besonders beliebt bei jungen Menschen und Studenten. Schnell sprangen viele weitere Bars im Viertel auf den Trend auf, der sich mittlerweile zu einem der Hauptattraktionen Palmas entwickelt hat. Also merken, Dienstag ist Pintxos-Tag!

Die für mich besten Tapas Bars auf der Ruta Martina:

Molta Barra
Tapas-Tour Gründer Nacho Summer mit seiner Kult-Bar Molta Barra kann natürlich nicht fehlen. In der Carrer Pes de la farina findest du eine große Auswahl an Häppchen auf Brot und verschiedenen Biersorten. Bereits früh am Abend ist hier was los. Molta Barra ist besonders unter Einheimischen beliebt. Die außergewöhnliche Location ist mit altem Spielzeug und Büchern ausgestattet, was der Bar ein rustikales Ambiente verleiht.  Auf der Riesenleinwand werden alle Fußballspiele, auch zur EM und WM, gezeigt.
Molta Barra Ruta MartianaLemon Tree
Direkt neben Molta Barra liegt die Kneipe Lemon Tree. Hier findest du ein riesiges Angebot an schmackhaften Pintxos, darunter auch einige vegane Alternativen wie vegane Hamburger! Besonders beliebt ist die Bar bei Ausländern. Jeden Dienstag treffen sich hier vor allem Deutsche, Briten und Amerikaner. In einer Ecke findet immer ein Sprachaustausch statt. Aber auch viele Einheimische triffst du in dem modernen Ambiente an. Übrigens, Lemon Tree ist auch ein beliebter Treffpunkt für Backpacker und Couchsurfer.

Ca La Seu
Das über 500 Jahre alte Lokal aus dem Jahr 1510 Ca La Seu gehört zu den absoluten Highlights der „Ruta Martiana“. Die traditionsreiche Location in der Carrer Corderia 17 ist einzigartig: Eine rustikale Theke, hohe Deckenbalken, mallorquinische Korbflechter-Elemente und alte Möbel. Die Tapas sind hier wahrlich ein Gaumenschmaus wie Pa amb olis, Jamon Serrano oder Käse-Pintxos.
Ca La Seu Ruta MartianaSa Jugueteria
Eine meiner absoluten Lieblingsbars ist Sa Jugueteria. Sobald du die Bar betrittst, fühlst du dich wieder in deine Kindheit versetzt. Spielzeuge aus allen Epochen verleihen der Kneipe einen verspielten Museumscharakter. Außerdem findest du eine große Auswahl an köstlichen Tapas und verschiedenen Biersorten.
Sa Jugueteria Ruta MartianaBar Boya
Die Bar Boya hat sich ganz den Tapas und Pintxos verschrieben. In der Calle Miracle 8 kannst du viele verschiedene bunte und leckere Häppchen finden. Jede Woche trumpft die Bar mit neuen Kreationen auf.

Cero ‘58
Eine weitere klassische Tapas-Bar im Herzen Palmas auf dem Plaza Quartera 7. Pintxos und Bier werden hier auch gerne draußen auf der Terrasse genossen

Santa Eulalia
Nahe der Plaza Eulalia liegt das gleichnamige Café/Restaurant. Unter dem Motto „Geschichte, Kunst und Moderne“ lädt Santa Eulalia seit dem Jahr 2004 jeden Dienstag ein. Vor allem bei etwas älteres Publikum äußerst beliebt.

Plaza d’en Coll
Die Bar Plaza d’en Coll trumpft mit einer großen Terrasse im Sommer auf und ist nicht nur dienstags gut besucht.
Placa den Coll Ruta MartianaBar Cucú
45 verschiedene Biersorten, da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Bar Cucú liegt direkt am Plaza Mayor 3.

L’Ambigu
Kreative Pintxos und eine exzellente Auswahl an Weinen kannst du auf der Terrasse mit Aussicht auf die gotische Kathedrale Santa Eulalia genießen. Die Tapas Bar L’Ambigu befindet sich in der Carrer Carnisseria 1 und überzeugt mit traditioneller spanischer Küche.

Bar Flexas
Die Tapas Bar Flexas in Carrer Llotgeta 12 ist dienstags ein beliebter Treffpunkt für Einheimische nach Feierabend und für die Gay-Szene. Auch hier werden wieder verschiedene köstliche Pintxos, Bier und Wein serviert.
Bar Flexas Ruta Martiana

Vielleicht habt Ihr jetzt auch etwas Lust und Appetit bekommen? Dann merkt Euch bei Eurem nächsten Mallorca-Aufenthalt auf jeden Fall einen Dienstag vor und begebt Euch auf die Ruta Martiana!“

Eure Sam

DANKE, liebe Sam!
Auch ich bin großer Ruta-Fan und freue mich schon auf die nächste Runde ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.